Studie zur ökonomischen Auswirkung des Pokémon GO Fests

Studie zur ökonomischen Auswirkung des Pokémon GO FestsStudie über die ökonomische Auswirkung von Pokémon GO Festivals
Diese Studie befasst sich mit den positiven regionalökonomischen Effekten von Live-Events am Beispiel des Pokémon GO Fests 2019. Die Studie beziffert die direkten wirtschaftlichen Effekte sowie die qualitativen Auswirkungen der 86.100 Besucher auf Dortmund und die Metropolregion Rhein-Ruhr.
Beschreibung

Diese Studie befasst sich mit den positiven regionalökonomischen Effekten von Live-Events am Beispiel des Pokémon GO Fests 2019. Die Studie beziffert die wirtschaftlichen Effekte des Events für Dortmund und die Metropolregion Rhein-Ruhr auf insgesamt 49 Millionen Euro.
Der regionalökonomische Effekt wurde anhand der Teilnehmerzahl von 86.100 in Verbindung mit den direkten und den indirekten Ausgaben ermittelt. Allein 19 Millionen Euro wurden für Unterkunft, Verpflegung und für weitere direkte Bedürfnisse durch die internationalen Teilnehmer ausgegeben. Von den 49 Millionen Euro entfallen 38 Millionen Euro auf Dortmund selbst, die restlichen 11 Millionen entfielen auf die umliegende Metropolregion Rhein-Ruhr.
Weitere qualitative Effekte, wie z.B. der positive Einfluss auf das Image von Dortmund, wurden ebenfalls durch eine Teilnehmerumfrage untersucht. 40 Prozent der Besucher gaben an, in den nächsten 12 Monaten Dortmund erneut besuchen zu wollen. Darüber hinaus gab die Umfrage Aufschluss über die Herkunft und die Altersstruktur der Pokémon-GO-Fans. Mit einem Anteil von fast 50 Prozent internationaler Besucher aus 90 verschiedenen Ländern profitiert die Stadt Dortmund von einem weitreichenden Werbeeffekt.Im Jahr 2020 folgen weitere Live-Events von Niantic rund um die Augmented Reality Spiele Pokémon GO, Harry Potter: Wizards Unite und Ingress Prime, die dann ebenfalls auf ihre regionalökonomischen, gesellschaftlichen und medialen Auswirkungen von Statista untersucht werden.
Der Link zur Studie befindet sich hier.

  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: September 2019
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.