Studie zu Prognosekorrekturen im Prime All Share 2019

Die im August 2019 veröffentlichte Studie Prognoseänderungen im Prime All Share der Beratungsgesellschaft Ernst & Young untersucht die positiven und negativen Prognosekorrekturen von börsennotierten, im Prime All Share gelisteten Unternehmen unterschiedlicher Branchen im Zeitraum von Januar 2011 bis Juni 2019. Betrachtet wird sowohl die Entwicklung der Gewinn- bzw. Umsatzwarnungen (Verringerung des Gewinns bzw. des Umsatzes) als auch die Gewinnerwartung (Vergrößerung des Gewinns bzw. des Umsatzes). Zudem werden die Gründe für negative und positive Korrekturen genannt und Auswirkungen auf den Aktienkurs betrachtet.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: August 2019
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.