Studie zum norddeutschen Wohnimmobilienmarkt 2018

Zuletzt hat sich die Mietsteigerung in den norddeutschen Städten beschleunigt. Die durchschnittlichen Angebotsmieten reichen von 5,60 EUR/qm in Wilhelmshaven bis 13,20 EUR/qm in Hamburg.
Die durchschnittlichen Angebotspreise für Eigentumswohnungen (ETW) in Norddeutschlands großen Städten variieren zwischen rd. 1.400 EUR/qm (Nordseestädte Bremerhaven und Wilhelmshaven) sowie 4.750 EUR/qm in Hamburg.

Das sind die Ergebnisse der Studie „Norddeutsche Wohnungsmärkte: Daten & Perspektiven 2018“. Wüest Partner Deutschland hat in der vergleichenden Wohnungsmarktstudie 15 Städte aus Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein sowie Bremen und Hamburg analysiert.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: September 2018
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.