Eyewear Marktreport 2020

Statista Consumer Market Outlook

Eyewear Marktreport 2020 Der Markt für Augenoptik umfasst unmontierte Brillengläser, Sonnenbrillen, Brillenrahmen und Kontaktlinsen für den privaten Endverbraucher. Insgesamt erzielte der Markt für Augenoptik im Jahr 2019 weltweit einen Umsatz von 129 Milliarden US-Dollar. Mit 137 US-Dollar pro Kopf im Jahr 2019 gaben die Menschen in der Schweiz den größten Anteil für Augenoptik aus, gefolgt von Österreich und Island. In diesem Marktreport werden Wachstumspotenziale, Markttreiber, Konsumenteneinblicke, wichtige Unternehmen und zukünftige Entwicklungen aus einer internationalen Perspektive diskutiert.


Was ist enthalten?
  • Sämtliche relevanten Daten zur Augenoptik, inklusive Marktgrößen und Prognosen für die folgenden fünf Jahre
  • Entwicklung nach Gebieten mit Schwerpunkt auf Länder und Regionen: USA, China, Deutschland, Vereinigtes Königreich sowie Europa, Asien und Nordamerika
  • Key Player und Consumer Insights
  • Trends und Marktentwicklung


Anmerkung: Der Report ist nur in englischer Sprache verfügbar.

BeschreibungInhaltTabellen

Der Augenoptikmarkt ist ständigen Herausforderungen, Innovationen und Veränderungen ausgesetzt. Der Augenoptikmarkt im Statista Consumer Market Outlook ist in vier Segmente unterteilt: Brillengläser, Sonnenbrillen, Brillenfassungen und Kontaktlinsen. Er umfasst unmontierte Brillengläser, Sonnenbrillen, Brillenrahmen und Kontaktlinsen für den privaten Endverbraucher, ausgeschlossen sind Schutz- und Sicherheitsbrillen. Zu den bedeutendsten Marken, insbesondere in den Bereichen Rahmen und Sonnenbrillen, gehören Ray-Ban, Dior, Gucci, Boss und Prada. In der Distribution lässt sich grob zwischen augenoptischen (stationären) Fachgeschäften (Fielmann, Apollo) und den nicht ausschließlich auf Augenoptik spezialisierten Geschäften (Drogerien, Supermärkte und Modegeschäfte) unterscheiden - dies betrifft insbesondere das Segment Sonnenbrillen. Neben dem stationären Markt hat sich auch der Online-Markt (Mister Spex, Brille24) für augenoptische Produkte etabliert, wenngleich die Hälfe des Umsatzes aus dem Verkauf von Kontaktlinsen und Pflegemittel stammt.

In diesem Marktreport werden Wachstumspotenziale, Markttreiber, Konsumenteneinblicke, wichtige Unternehmen und zukünftige Entwicklungen aus einer internationalen Perspektive diskutiert.

Im Allgemeinen wird für den Augenoptikmarkt zwischen 2010 und 2023 ein jährliches Wachstum von 2,5% erwartet. Alle Segmente des Augenoptikmarktes verzeichnen zwischen 2019 und 2023 ein Wachstum zwischen 7,5% und 10%. Das Segment Sonnenbrillen weist jedoch das höchste Wachstumspotenzial auf und wird voraussichtlich um 9,6% auf 24 Mrd. USD im Jahr 2023 ansteigen.


Hinweis: CAGR: Compound Annual Growth Rate / durchschnittliche Wachstumsrate pro Jahr

  • Sprache: Englisch
  • Veröffentlicht: Juli 2020
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.