Studie zur Beeinflussung des Sparverhaltens durch niedrige Zinsen 2016

Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der ING-DiBa AG

Das anhaltende Niedrigzinsumfeld stellt Verbraucher und Banken in Deutschland vor Herausforderungen, bietet zugleich aber auch Chancen. Chancen der Niedrigzinsen könnten sich beispielsweise darin realisieren, dass Privatanleger aufgrund der niedrigen Sparzinsen eher dazu geneigt sind, in höher verzinste Anlageformen zu investieren. Die besonderen aktuellen Marktbedingungen bieten eine Gelegenheit für Banken, über das Entscheidungsverhalten ihrer Kunden mehr zu erfahren und die Determinanten dieses Verhaltens zu ergründen.
Die vorliegende Studie untersucht inwieweit das Sparverhalten der Verbraucher durch das Niedrigzinsumfeld beeinflusst.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Dezember 2016
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.