Kennzahlen zum Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz in Deutschland 2017

Am 1. Januar 2011 ist das Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) in Kraft getreten. Damit wurde eine bemerkenswerte und folgenreiche „Pharmawende“ in der Versorgung Deutschlands mit neuen patentgeschützten Arzneimitteln eingeleitet. Um die Effekte nach Erscheinungsform, Ausmaß und Ursachen im Zeitablauf systematisch verfolgen und beurteilen zu können, werden die bis zum Ende eines jeden Jahres vorliegenden AMNOG-Ergebnisse von BPI-MARIS statistisch dokumentiert und graphisch aufbereitet sowie ökonomisch analysiert und kommentiert.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Juni 2017
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Auf Statista-Daten kann ich mich verlassen.

Uli Baur über Statista Herausgeber Focus Magazin

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News
News