In-depth: InsurTech 2019

Statista Digital Market Outlook

In-depth: InsurTech 2019 Die Prämien auf dem weltweiten Versicherungsmarkt haben 2017 die 4,9-Billionen-US$-Marke überschritten – eine Tatsache, die vielen Start-ups nicht entgangen ist. Die InsurTech-Welle steht nicht nur für einen technologischen Fortschritt, sie bringt auch völlig neue Geschäftsmodelle hervor wie Peer-to-Peer-Systeme, Spot- oder Micro-Insurance.

Wie sich der InsurTech-Markt darstellt, welche Technologien zum Einsatz kommen, was Konsumenten darüber denken und wer die Big Players sind, erfahren Sie in unserem Report.

Was ist enthalten?
  • Marktsegmente & Finanzierung
  • Technologien & Trends
  • Konsumentenüberblick
  • Start-up Deep Dives: BIMA, Clover, Collective Health, etc.
  • Umfangreiche Auflistung von Start-ups

Anmerkung: Der Report ist nur in englischer Sprache verfügbar.

BeschreibungInhaltTabellen

Dieser Report zeigt, welche Technologien und neuen Geschäftsmodelle zu InsurTech gehören und welche Akteure in diesem Bereich am aktivsten sind.

Mit weltweiten Prämien in Höhe von über 4,9 Billionen US$ im Jahr 2017 zählt die Versicherungswirtschaft zu den komplexesten Branchen überhaupt. Zu den Hauptfaktoren, die das Wachstum von InsurTech ankurbeln, gehören ein veraltetes bestehendes Distributionssystem, schwindendes Vertrauen der Verbraucher in die etablierten Unternehmen, Anziehungskraft auf die jüngeren Generationen und vor allem ein riesiges Werbepotential für Start-ups, die neue und relevante Produkte anbieten. Die Gesamtinvestitionen in InsurTech-Start-ups stiegen – bei einem CAGR-Wert von 69,2% – von 0,3 Milliarden US$ im Jahr 2013 auf 2,2 Milliarden US$ im Jahr 2017 an. Auf ihrem Höhepunkt im Jahr 2015 beliefen sich die Investitionen auf 2,7 Milliarden US$.

Aktuell ist diese Technologie eine absolute strategische Pflicht eines jeden Versicherers. Die momentan aufkommenden Technologien gestalten die Versicherungslandschaft um, indem sie in den Bereichen Risikobewertung und -kontrolle, Effizienzverbesserung, Kundenkontakt, Betrugsprävention, Personalisierung des Versicherungsschutzes und Produktangebot neue Methoden etablieren. Die meisten Verbraucher halten traditionelle Versicherer wie Versicherungsgesellschaften und Direktversicherer für vertrauenswürdig. Nur etwa ein Fünftel finden, dass neue Marktteilnehmer wie Versicherungs-Start-ups und Peer-to-Peer-Versicherungen komplett oder größtenteils vertrauenswürdig sind. Die USA liegen beim Übernehmen von neuen digitalen Geschäftsmodellen in der Versicherungsbranche vorne.

Versicherungsgesellschaften ergreifen nun Beschleunigungsmaßnahmen und richten Innovationszentren sowie digitale Garagen oder interne Innovationszentren ein, um neue Produkte und Dienstleistungen anzubieten und ihr bereits bestehendes Angebot mithilfe der digitalen Umwälzung durch InsurTech zu optimieren. Außerdem treffen Versicherungs- und Internetunternehmen Partnerschaftsvereinbarungen, um neue Produkte anzubieten. Obwohl es sich um ein globales Phänomen handelt, haben die meisten InsurTech-Unternehmen ihren Hauptsitz in den USA.

  • Sprache: Englisch
  • Veröffentlicht: Februar 2019
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.