Politisch motivierte Kriminalität in Hamburg 2015

Der Verfassungsschutzbericht des Bundeslandes Hamburg bildet die Entwicklung der politisch motivierten Kriminalität im Berichtsjahr 2015 ab, wie etwa rechts- und linksextremistische Bestrebungen und Verdachtsfälle in Deutschland und Hamburg. Zudem werden sicherheitsgefährdende und extremistische Bestrebungen von Islamisten und Gruppierungen mit Auslandsbezug thematisiert. Weiter werden die Spionagetätigkeiten und sonstige nachrichtendienstliche Aktivitäten anderer Länder betrachtet.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Juni 2016
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.