Studie zu den Folgen eines Europa ohne Schengen-Abkommen

Gesamtwirtschaftliche Wirkungen auf Deutschland und die Länder der Europäischen Union

Die vorliegende Studie befasst sich mit den möglichen volkswirtschaftlichen Konsequenzen für die EU und ihrer Mitgliedsstaaten, wenn das Abkommen von Schengen dauerhaft außer Kraft gesetzt werden würde. Im Speziellen werden die möglichen Kosten untersucht, die durch den eingeschränkten Warenverkehr, der Zoll- und Grenzkontrollen entstehen würden. Den Berechnungen liegen jeweils zwei Szenarien, ein konservatives und ein pessimistisches Szenario, zu Grunde.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Februar 2016
  • Quelle(n): Experte(n) (Global Economic Dynamics), Bertelsmann Stiftung
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Auf Statista-Daten kann ich mich verlassen.

Uli Baur über Statista Herausgeber Focus Magazin

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.