Umfrage unter Schweizer Online-Käufern zum Onlineshopping im Jahr 2015

Eine B2C-Studie der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) und der Schweizerischen Post

Für die vorliegende Studie wurden im Zeitraum vom 22. September bis 4. Oktober 2015 rund 18.400 Teilnehmer zur Stimmung im Schweizer E-Commerce-Markt befragt. Der Fragebogen enthielt 20 geschlossene Fragen wie die Häufigkeit von Onlinekäufen, Gründe bzw. Vorteilen des Onlineshoppings, die im Internet vorzugsweise gekauften Produktkategorien sowie den Einsatz von Smartphones beim Onlineshopping. Im Themenbereich «Bestellung» wurde nach dem durchschnittlichen Volumen eines Onlinekaufs (Anzahl und Wert der Artikel) pro Produktkategorie sowie nach den Gründen für mögliche Kaufabbrüche gefragt. Bei der Bezahlung und Logistik standen die von den Kunden bevorzugten Bezahlungs- und Liefermöglichkeiten im Vordergrund.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Februar 2016
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Auf Statista-Daten kann ich mich verlassen.

Uli Baur über Statista Herausgeber Focus Magazin

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.