Studie zur Entwicklung der 3D-Unterhaltung 2010

...a goose that lays a golden egg?

Das Jahr 2010 bescherte dreidimensionalen Unterhaltungsangeboten den lang ersehnten Durchbruch. Acht der 20 umsatzstärksten Kinofilme gab es auch im 3D-Format. Im Jahr zuvor hatten es lediglich drei 3D-Filme in die Top 20 geschafft. Die Medien-Experten von PwC erwarten, dass im Jahr 2015 rund 15 Prozent aller Filme im 3D-Format produziert werden. Welche Faktoren entscheidend sind, damit sich der Erfolgstrend von 3D-Angeboten fortsetzen kann, untersucht die PwC-Studie "3D Here and Now…".
  • Sprache: Englisch
  • Veröffentlicht: Dezember 2010
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.