Studie zur E-Mobilität 2009

Das Bedürfnis unserer Gesellschaft nach individueller Mobilität hat in den vergangenen Jahrzehnten stetig zugenommen, wobei Verbrennungsmotoren auf Basis der Ölprodukte Benzin und Diesel bislang die dominanten Antriebsvarianten darstellen. Aufgrund der Endlichkeit der Ressource Rohöl sowie der bei ihrem Einsatz entstehenden Treibhausgas- und Schadstoffemissionen werden elektrische Hybridantriebe und rein elektrische Antriebssysteme in vielerlei Hinsicht als vielversprechende Alternative gehandelt, um auch in Zukunft individuelle Mobilität auf ökonomisch und ökologisch vertretbare Weise bereit stellen zu können. Die vorliegende Studie soll dazu dienen, eine objektive Bewertung elektromobiler Antriebskonzepte bezüglich ihrer derzeitigen und zukünftigen Kosten, Emissionen und ihres Kraftstoffverbrauchs bei Einsatz im PKW-Bereich vorzunehmen.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Dezember 2009
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.