Studie zu Familienunternehmen 2010

Eine empirische Bestandsaufnahme

Im Mittelpunkt des vorliegenden Beitrags steht die Frage, ob Familienunternehmen Leistungen von Unternehmensberatungen anders nutzen als nicht familiengeführte Unternehmen. Mögliche Unterschiede sollen mit Hilfe einer empirischen Untersuchung näher beleuchtet werden. Ziel ist dabei zum einen eine Bestandsaufnahme der Beratungsinanspruchnahme in einer Gegenüberstellung von familien- und nicht familiengeführten Unternehmen, die die Motive für eine Beratungsbeauftragung, die Ausgestaltung und die Effektivität der Beratungsleistung untersucht. Zum anderen sollen die Ursachen für den Verzicht auf eine externe Beratungsleistung von Familienunternehmen und nicht familiengeführten Unternehmen ergründet werden.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Dezember 2010
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.