The Mobile Opportunity Gap

An analysis of consumer shopping behavior and multi-device advertiser strategy

Die vorliegende Studie wurde durch das Meinungsforschungsinstitut Kenshoo in Zusammenarbeit mit Yahoo durchgeführt und untersucht die Veränderung des Kaufverhaltens durch die Verbreitung von Smartphones und Tablets und die Möglichkeit jederzeit und überall online bestellen zu können. Dabei kommt die Studie zum Schluss, dass Käufe in den meisten Fällen an stationären Geräten abgeschlossen werden, die eigentliche Kaufentscheidung und diesbezügliche Informationsbeschaffung jedoch auf mobilen Geräten beginnt. Unter dem Stichwort "Multi-Screen-Commerce" beschreibt die Studie, wie sich der Online-Handel auf diese Entwicklung einstellen kann und wie welche Schritte sie ergreifen sollten um das Kauferlebnis für den Kunden zu verbessern.

  • Sprache: Englisch
  • Veröffentlicht: April 2014
  • Quelle(n): Kenshoo Social, Yahoo
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Auf Statista-Daten kann ich mich verlassen.

Uli Baur über Statista Herausgeber Focus Magazin

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.