Studie zur globalen Schmuckproduktion 2010

Vom Rohstoff bis zur Ladentheke

Die Studie setzt sich mit den Realitäten der globalisierten Schmuckproduktion auseinander. Sie prangert Missstände in der Förderung von Rohstoffen und Fertigung von Schmuckstücken in Billiglohnländern und fordert mehr Transparenz im Herstellungsprozess sowie staatliche Regeln in Ergänzung zu angestoßenen Initiativen aus der der Privatwirtschaft.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: März 2010
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.