Studie zu bargeldlosen Bezahlverfahren weltweit 2013

Innovative Angebote von aus dem Bereich der Zahlungsverkehrs Akquisition boomen. Der World Payments Report 2013 von Capgemini und der Royal Bank of Scotland (RBS) untersucht die Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette im Zahlungsverkehr. Dabei schließt er Beispiel aus innovativen Business-to-Business-Geschäftsmodellen ein, die die Konnektivität demokratisieren, zusätzliche Sicherheitsaspekte verfolgen und eine Rechnungsverarbeitung ermöglichen. Ebenso werden alternative Consumer-to-Business-Modelle betrachtet, wie Währungen für geschlossene Kreisläufe, mPOS und elektronische Geldbörsen. Diese und andere Modelle fördern das starke Wachstum im M- und E-Payments-Bereich sowie die Nutzung von Prepaid Karten und bringen Bewegung in die digitale Zahlungslandschaft. Zwar gibt es bereits viele regulative Initiativen in diesem Bereich, die Auswirkungen auf die Zahlungsdienstanbieter sind jedoch in den verschiedenen Regionen verschieden.
  • Sprache: Englisch
  • Veröffentlicht: September 2013
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.