Möbel, Einrichtung & Hausrat

Möbel und Einrichtungsgegenstände erfreuen sich in Deutschland nicht erst seit der Corona-Pandemie einer konstant hohen Nachfrage seitens der Konsumenten. Wohn- und Einrichtungstrends sowie der demografische Wandel hin zu mehr Single-Haushalten unterstützen den privaten Möbelkonsum mittel- und langfristig.

Die Möbelindustrie in Deutschland ist stark mittelständisch geprägt und gleichzeitig von einem anhaltenden Strukturwandel gekennzeichnet. Eine wichtige Rolle als Zulieferer der Möbelindustrie kommt der Forst- und Holzwirtschaft zu. Zwar hat die Möbelindustrie in Deutschland, Österreich und der Schweiz noch einen vergleichsweise großen Stellenwert inne, doch werden regelmäßig Importüberschüsse mit Möbeln im DACH-Raum verbucht.

Umsatz der Möbelindustrie in Deutschland
19,2 Mrd. €
Jährliche Pro-Kopf-Ausgaben für Möbel in Deutschland
421 €
Betriebe in der deutschen Möbelindustrie
1.000

Fokusthemen

Möbelindustrie in Deutschland

Studie

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Marktsegmente

Küchenmöbel performen exzellent

Umsatz der deutschen Möbelindustrie nach Segmenten in den Jahren 2008 bis 2021 (in Milliarden Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz der deutschen Möbelindustrie nach Segmenten in den Jahren 2008 bis 2021 (in Milliarden Euro)

Küchenmöbel haben Büro- und Ladenmöbeln im deutschen Markt zuletzt den Rang als umsatzstärkstes Produktsegment abgelaufen. Dieser Trend hat sich gerade im Corona-Jahr 2020 bestätigt und zudem deutlich verstärkt. Zukünftig wird sich an dieser Konstellation auch infolge der Entwicklung hin zu mehr mobiler Arbeit in Deutschland wenig ändern.

Stückzahl in der Möbelproduktion in Deutschland nach Produktgruppen
Anzahl der Betriebe in der deutschen Möbelindustrie nach Segmenten
Anzahl der Beschäftigten in der deutschen Möbelindustrie nach Segmenten

Branchentrends

Welche Möbel werden aktuell besonders gern gekauft?

Bevölkerung in Deutschland nach geplanter Anschaffung von Möbeln und Einrichtungsgegenständen in den nächsten 2 Jahren von 2017 bis 2020

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Bevölkerung in Deutschland nach geplanter Anschaffung von Möbeln und Einrichtungsgegenständen in den nächsten 2 Jahren von 2017 bis 2020

Wohnzubehör oder Bodenbeläge - für viele Bereiche des Wohnraums planen Verbraucher zukünftig in neue Möbel und Einrichtungsgegenstände zu investieren. Ein Großteil der Konsumenten in Deutschland plant Neuanschaffungen wie Lampen, Gardinen oder Teppiche.

Produktionswert von Sichtschutztextilien in Deutschland nach Warengruppe
Umsatz der deutschen Teppichindustrie
Auftragswert für Küchen in Deutschland

Führende Unternehmen

Ostwestfälischer Hersteller in Europa an der Spitze

Umsatz von Nobilia in den Jahren von 2011 bis 2021 (in Millionen Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz von Nobilia in den Jahren von 2011 bis 2021 (in Millionen Euro)

Der Küchenhersteller Nobilia aus Verl in Ostwestfalen hat bereits im Jahr 2015 die Umsatzmilliarde geknackt und verzeichnet seither weiter konstant steigende Umsätze. Im Jahr 2020 konnte ein Rekordumsatz in Höhe von rund 1,4 Milliarden Euro erwirtschaftet werden. Nach der Anzahl produzierter Küchen ist Nobilia in Europa führend.

Umsatz von Häcker Küchen
Umsatz von Schüller
Umsatz von Bulthaup

Einrichtungsbranche Österreich

E-Commerce beim Möbelhandel nimmt stetig zu

Handels- und Distanzhandelsausgaben privater Haushalte für Wohnungseinrichtung in Österreich von 2016 bis 2020 (in Millionen Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Handels- und Distanzhandelsausgaben privater Haushalte für Wohnungseinrichtung in Österreich von 2016 bis 2020 (in Millionen Euro)

Rund 4,6 Milliarden Euro gaben die privaten Haushalte in Österreich im Jahr 2020 für ihre Wohnungseinrichtung aus - der höchste Wert der letzten Jahre. Dabei nimmt der Anteil des Distanzhandels immer weiter zu: Lag er im Jahr 2016 noch bei 2,7 Prozent, kam er 2020 bereits auf 6,2 Prozent. Das gefragteste Segment waren mit deutlichem Abstand Möbel.

Handelsausgaben für Wohnungseinrichtung in Österreich nach Segment
Umsatz mit Möbeln in Österreich
Statistiken zum Möbelhandel in Österreich

Branchendefinition

Statista bietet Strukturdaten zur deutschen Möbelindustrie. Wichtige Segmente und Produktgruppen stehen dabei genauso im Mittelpunkt wie Konsumpräferenzen von Verbrauchern. Daten zum Außenhandel mit Möbeln und zu Innovationen in der Industrie sind ebenso Gegenstand. Darüber hinaus finden sich umfassende Daten und Umfragen zu Einrichtungsgegenständen und Haushaltswaren in Deutschland.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Möbel, Einrichtung & Hausrat"

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)