Malta

Marktdaten zu Malta

Malta Statistiken Malta ist ein Inselstaat im Mittelmeer südlich von Sizilien. Neben der gleichnamigen Hauptinsel gehören noch Gozo und Comino sowie vier unbewohnte Kleininseln zum Staatsgebiet. Der Lage entsprechend herrscht auf Malta Mittelmeerklima; die Landschaft ist überwiegend zerklüftet und felsig. Die Hauptstadt von Malta ist Valletta, die größte Stadt hingegen Birkirkara. Der Landesname geht auf die Antike zurück; entweder auf das phönizische Wort für Zufluchtsort ("malat") oder auf den griechischen Begriff für Biene ("melitta").


Im Laufe seiner Geschichte wurde Malta von zahlreichen Völkern beherrscht: Auf Phönizier und Griechen folgten die Römer, im Zuge der Völkerwanderung dann Vandalen und Goten. Anschließend zählte es zum Oströmischen Reich (Byzanz), bevor es im 9. Jahrhundert von Arabern erobert wurde. Später gehörte es zu Sizilien und Spanien. 1530 wurde Malta dem Malteserorden als Sitz übergeben, der es in der Folge gegen türkische (osmanische) Angriffe verteidigte. Ende des 18. Jahrhunderts eroberte Frankreich unter Napoleon die Inseln, wurde aber schon nach wenigen Jahren von den Briten vertrieben. Diese machten Malta 1814 zur Kronkolonie, die besonders im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle als Militärstützpunkt spielte. 1947 erhielt Malta weitgehende Selbstverwaltungsrechte; im September 1964 wurde es schließlich unabhängig und im Dezember 1974 zur Republik. Im Mai 2004 trat das Land der Europäischen Union bei; Anfang 2008 führte es den Euro ein.

Malta ist heute sowohl in Bezug auf die Fläche als auch auf Bevölkerung und Bruttoinlandsprodukt der kleinste EU-Mitgliedsstaat. Die Bevölkerung ist fast vollständig katholisch; das Englische auch nach der Unabhängigkeit neben Maltesisch die zweite Amtssprache. Maltas Wirtschaft basiert überwiegend auf Tourismus, Außenhandel, maritimer Wirtschaft und Finanzdienstleistungen. Aufgrund seiner Lage ist das Land häufiges Ziel von Flüchtlingsbooten aus Nordafrika. Ein generelles Problem sind die geringen Trinkwasservorkommen auf der Insel.

Statista bietet Daten zu Bevölkerung, Wirtschaft und Staatsfinanzen von Malta. Verfügbar sind jährlich erhobene Basis-Kennzahlen, die zumeist in langen Zeitreihen dargestellt werden. Die wichtigsten Statistiken sind in einem Dossier gebündelt. Darüber hinaus werden weitere Studien und Reports zum Land bereit gestellt.

Mehr anzeigen

Weitere interessante Themen aus der Branche "Malta"

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.