Kreditwirtschaft

Die Unternehmen der Kreditwirtschaft stellen primär Kredite für gewerbliche und private Kunden zur Verfügung. Die Kreditwirtschaft wird im Kern in die Bereiche Kreditprüfung, Kreditausgabe und Kreditverwaltung unterteilt. In Deutschland wird die Kreditwirtschaft auch als Kreditgewerbe bezeichnet. Als Wirtschaftsbranche wird die Kreditwirtschaft zur Finanzwirtschaft gezählt.


Die Kreditwirtschaft wird vor allem von großen Banken geprägt. 2011 lag in der Liste der größten Banken nach Kernkapital die Bank Of America mit etwa 159 Milliarden US-Dollar an der Spitze. Dahinter folgten die Bankhäuser JPMorgan Chase mit 150 Milliarden US-Dollar und Industrial Commercial Bank of China mit etwa 140 Milliarden US-Dollar Kernkapital. Die Deutsche Bank belegte in diesem Ranking den 19. Platz mit einem Kernkapital von rund 63 Milliarden US-Dollar.

In der Top 10 der größten Kreditinstitute in Deutschland gemessen an der Bilanzsumme lag 2012 die Deutsche Bank mit einer Bilanzsumme von etwa 2 Billionen Euro auf dem ersten Rang. Dahinter folgten die Commerzbank AG mit insgesamt rund 636 Milliarden und die KFW-Bankengruppe mit rund 512 Milliarden Euro.

Die Kreditwirtschaft steht in direkter Abhängigkeit zur wirtschaftlichen Lage. Die Betriebsergebnisse deutscher Kreditbanken von 1993 bis 2009 zeigen, dass die Einnahmen und Umsätze stark variieren. Lag das Betriebsergebnis deutscher Kreditbanken im Jahr 2001 beispielsweise bei etwa 3,3 Milliarden Euro, so waren es im Jahr 2005 insgesamt rund 19,8 Milliarden Euro. Im Rahmen der Finanz- und Wirtschaftskrise wurde 2008 gar ein negatives Betriebsergebnis von etwa 7,7 Milliarden Euro erzielt. 2012 fiel es deutlich positiv aus mit rund 14,6 Milliarden Euro.

Die Beschäftigtenzahl im gesamten Kreditgewerbe in Deutschland ist rückläufig. 2012 lag sie bei knapp 650.000.

Artikel anfragen/senden

Sie möchten auf ein fehlendes Thema hinweisen, Hinweise zu einem bestehenden Artikel geben oder einen Artikel für die Veröffentlichung einreichen? Dann wenden Sie sich an kundenservice@statista.com.