Festplatte

Eine Festplatte ist ein Speichermedium der Computertechnik, dass zur Aufnahme und Speicherung beliebiger Daten notwendig ist. Eine Festplatte ist eine feste technische Komponente in Computern und anderen digitalen Geräten wie beispielsweise Handys, Camcordern oder auch Tablets.


 

Festplatten aus statistischer Sicht

 

Festplatten werden entweder intern verarbeitet oder als externe Festplatten angeboten. Der Festplatten-Hersteller Western Digital hatte im 4. Quartal 2014 mit 43,4 Prozent den höchsten Anteil an verkauften Festplattenlaufwerken vor den Herstellern Seagate mit rund 40,4 Prozent und Toshiba mit etwa 16,2 Prozent (Festplattenlaufwerke - Marktanteile nach Herstellern).

 

Der Absatz von Festplatten in Deutschland belief sich 2014 auf 5,4 Millionen Stück, Memory Cards wurden 20,11 Millionen Stück abgesetzt und USB Sticks 15,46 Millionen. Zum Vergleich: Insgesamt lag der weltweite Absatz von Festplattenlaufwerken (HDD) im vierten Quartal 2014 bei 140,8 Millionen, für das Jahr 2014 summiert sich ein Absatz in Höhe von etwa 564,2 Millionen Stück. 

 

Neben HD (hard disk) oder HDD (hard disk drive) genannten Laufwerken existieren auch sogenannte SDD-Speicherplatten (solid state drive). Den weltweiten SDD-Speicherplatten-Markt beherrscht eindeutig Samsung, mit einem Marktanteil von 33,3 Prozent im vierten Quartal 2014. Gefolgt werden die Südkoreaner von SanDisk, die einen Marktanteil von 20,3 Prozent halten. 

 

Wie bei so vielen neuen Computertechnologien unterlagen auch Festplattenspeicher einem starken Preisverfall. Trotz immer kleinerer Teile und wachsenden Speicherkapazitäten gingen hier in den letzten Jahren die Preise pro Gigabyte Festplattenspeicher drastisch zurück. Dies veranschaulicht folgende Infografik. 

 

Infografik: Dramatischer Preisverfall bei Festplattenspeichern | Statista

 

Externe Festplatten in Zahlen

 

Beim weltweiten Umsatz externer Speichersysteme war 2012 EMC mit einem Marktanteil von etwa einem Drittel (34,3 Prozent) das führende Unternehmen (Hersteller externer Plattenspeichersysteme - Marktanteil am Weltmarkt). Dahinter folgte IBM mit rund 12,7 Prozent. Insgesamt wurde von allen Festplattenherstellern im Jahr 2013 ein Umsatz von 22,52 Milliarden US-Dollar mit externen Speichermedien erwirtschaftet (Externer Speichermarkt - Umsatz weltweit).

Artikel anfragen/senden

Sie möchten auf ein fehlendes Thema hinweisen, Hinweise zu einem bestehenden Artikel geben oder einen Artikel für die Veröffentlichung einreichen? Dann wenden Sie sich an kundenservice@statista.com.