Top 10 Online-Shops nach E-Commerce-Umsatz in Spanien 2018

In den letzten Jahren ist der Umsatz im spanischen B2C-E-Commerce-Markt stetig angestiegen und erreichte zuletzt 14 Milliarden Euro. Amazon.es führt mit Umsätzen von 2.167,7 Millionen Euro den spanischen E-Commerce-Markt an gefolgt von elcorteingles.es mit 451,2 Millionen Euro an zweiter Stelle. Der dritte Platz ging an carrefour.es mit über 338 Millionen Euro.

Die Gruppe El Corte Inglés ein großer Unternehmer in Spanien

Gegründet im Jahr 1940 ist El Corte Inglés in Spanien die bedeutendste Einzelhandelsgruppe für Kaufhäuser. Die Gruppe El Corte Inglés ist derzeit in sieben verschiedene Geschäftsfelder unterteilt: Supercor-Supermärkte für das Segment Lebensmittel; Sfera für Kleidung; Bricor für DIY und Gartenbau; Viajes El Corte Inglés für Freizeit; Informática El Corte Inglés für Technikprodukte; El Corte Inglés Seguros für Versicherungen und zuletzt El Corte Inglés für die Kaufhäuser dass zudem alle anderen Aktionsfelder abdeckt und für Verhandlungen mit anderen Firmen zuständig ist. Die Kaufhäuser waren 2018 das umsatzstärkste Geschäftsfeld der Gruppe.

Eine Erfolgsgeschichte

Die zwei Begründer von pccomponentes.com dem viertgrößten Online-Shop in Spanien waren ein Informatikstudent und ein Absolvent im Bereich Arbeitsbeziehungen welche die Ambition ein eigenes Geschäft aufzubauen teilten. Aus einem anfänglichen Investment von 5.000 Euro im Jahr 2005 wurden 2015 bereits 250 Millionen Euro ohne dabei ihr kleines Dorf an der Südküste Spaniens zu verlassen. Das Unternehmen eröffnete 2018 einen Online-Shop in Portugal und erwirtschaftete damit einen Umsatz von 360 Millionen Euro.

Umsatzstärkste Online-Shops in Spanien 2018

E-commerce Umsatz in Millionen Euro
amazon.es2.167,7
elcorteingles.es451,2
carrefour.es338,3
pccomponentes.com334
apple.com287,7
zalando.es254,4
mediamarkt.es252,3
mercadona.es218,7
gearbest.com161,5
privalia.com161,1
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

ecommerceDB.com

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2019

Region

Spanien

Erhebungszeitraum

2019

Hinweise und Anmerkungen

Der E-Commerce-Markt umfasst den Verkauf von physischen Gütern über einen digitalen Kanal an private Endnutzer (B2C). In die Betrachtung fließen sowohl Käufe über Desktop-Computer (inkl. Notebooks oder Laptops) als auch Käufe über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets ein. Nicht enthalten sind digital vertriebene Dienstleistungen (siehe hierfür: eServices), digitale Medieninhalten als Download oder Stream, digital vertriebene Güter in B2B-Märkten sowie der digitale An- oder Weiterverkauf von gebrauchter, defekter oder reparierter Ware (re-commerce und C2C). Alle monetären Werte beziehen sich auf Netto-Umsätze, Versandkosten werden nicht berücksichtigt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Methodik Seite auf ecommerceDB.com.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Amazon"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.