Olympische Winterspiele - Ewiger Medaillenspiegel nach Nationen bis 2018

Die Statistik zeigt den ewigen Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele von 1924 bis 2018 nach Nationen. Norwegische Athleten konnten bis zu den Winterspielen 2018 eine Gesamtzahl von 368 Medaillen bei Olympischen Winterspielen gewinnen.

Ewiger Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele von 1924 bis 2018 nach Nationen

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

dpa; Kicker

Veröffentlichungsdatum

Februar 2018

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

1924 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

* Inkl. Russ. Olympiateilnehmer bei den Winterspielen 2018.

Medaillenanzahl folgender Länder ergibt sich aus: Russland: Sowjetunion, GUS, Russland.

Deutschland: Gesamtdeutsche Mannschaft, Bundesrepublik Deutschland, DDR..

Serbien: Jugoslawien, Unabhängige Olympiateilnehmer, Serbien und Montenegro..

Tschechien: Tschechoslowakei, Tschechien.

Der Medaillenspiegel umfasst alle offiziellen olympischen Winterspiele ab Chamonix 1924.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Olympische Winterspiele PyeongChang 2018"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.