Anteil verwendeter Zahlungsinstrumente in Deutschland nach Betragsbereichen 2017

Diese Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage aus dem Jahr 2017 zum Anteil der verwendeten Zahlungsinstrumente im jeweiligen Betragsbereich gemessen an der Transaktionszahl. Gemäß der Quelle führten die Befragten für die Dauer einer Woche ein Zahlungstagebuch. Auf die während dieses Zeitraums getätigten Bezahlumsätze beziehen sich die aufgeführten, für Deutschland repräsentativen Angaben. Für Zahlungen bis 50 Euro ist Bargeld nach wie vor das mit Abstand am häufigsten verwendete Zahlungsinstrument. Bezahlbeträge ab 500 Euro beglichen im Jahr 2017 lediglich etwa 25 Prozent der befragten Deutschen mit Bargeld.

Anteil der verwendeten Zahlungsinstrumente in Deutschland im Jahr 2017 nach Betragsbereichen

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat
im ersten Vertragsjahr

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Februar 2018

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2017

Anzahl der Befragten

2.061 Befragte

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Besondere Eigenschaften

Befragte, die ein Zahlungstagebuch geführt haben

Art der Befragung

Computergestützte persönliche Interviews (CAPI)

Hinweise und Anmerkungen

* Girocard und Debitkartenprodukte der internationalen Kartensysteme.

Gemäß der Bundesbank besteht die Erhebung aus zwei Teilen: einem computergestützten persönlichen Interview (CAPI) und einem Zahlungstagebuch, das in den sieben auf das Interview folgenden Tagen von den Befragten selbst auszufüllen war. Insgesamt beantworteten 2.106 Personen den Fragebogen und 2.061 Befragte füllten auch das Tagebuch vollständig aus. Für die Studie wurden nur jene Fragebogendatensätze herangezogen, für die auch ein vollständig ausgefülltes Tagebuch vorlag.

In der Publikation der Bundesbank wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit auf die Beschriftung der Zahlungsinstrumente verzichtet, deren Verwendungsanteil unter einem Prozent lag.

Abweichungen zu 100 Prozent ergeben sich aus Rundungsdifferenzen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Kreditkarten"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.