Innovationspotenzial von energiewirtschaftlichen Produkten in der Schweiz 2015

Diese Statistik zeigt die Ergebnisse einer im Jahr 2015 durchgeführten Umfrage unter Entscheidern in Elektrizitätswerken und Energieversorgungsunternehmen der Schweiz zum Innovations- bzw. Verbesserungspotenzial energiewirtschaftlicher Produkte und Services. Dargestellt sind sowohl die Anteile derjenigen Entscheider, die das Innovationspotenzial bei Produkten und Services als sehr hoch oder hoch einschätzten als auch die der Entscheidungsträger, die das Potenzial zu Produkt- oder Serviceinnovationen als sehr gering oder gering einstuften. So gaben 7 Prozent der in der Schweiz befragten Entscheider an, dass das Innovations- bzw. Verbesserungspotenzial im Bereich der Speicherkonzepte sehr gering oder gering sei.

Einschätzung des Innovationspotenzials von Produkten und Services der Energiewirtschaft in der Schweiz im Jahr 2015

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

August 2015

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

Mai bis Juni 2015

Anzahl der Befragten

43 Unternehmen

Art der Befragung

Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Hinweise und Anmerkungen

Die Einschätzungen wurden durch folgende Formulierung ermittelt: "Ich nenne Ihnen nun einige Bereiche. Bitte sagen Sie mir jeweils, wie hoch das Innovations- bzw. Verbesserungspotenzial ist."

Der Grad des eingeschätzten Innovationspotenzials wurde ordinal skaliert in Form von fünf Merkmalsausprägungen erhoben. Die Top-2-Boxes stehen dabei für die beiden höchsten Ausprägungen, wobei der Note 1 "sehr hohes Innovationspotenzial" entspricht. Die Bottom-2-Boxes stehen hingegen für die beiden geringsten Potenzialgrade, so dass die Note 5 für „sehr geringes Innovationspotenzial“ steht.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Energiedienst Holding AG"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statistiken

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.