Ausschüttungsrendite aller SPI-Unternehmen in der Schweiz nach Industrie 2015

Die Statistik zeigt die Ausschüttungsrendite aller SPI-Unternehmen in der Schweiz nach Industrie im Jahr 2015. Im genannten Jahr betrug die Ausschüttungsrendite der SPI-Unternehmen in der Telekommunikation 4,2 Prozent.

Ausschüttungsrendite aller SPI-Unternehmen in der Schweiz nach Industrie im Jahr 2015

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 49 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Februar 2016

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2015

Besondere Eigenschaften

SPI V-Cap Market

Hinweise und Anmerkungen

SPI V-Cap Market:
Der SPI V-Cap Market umfasst die von der SIX ermittelten Marktkapitalisierungsdaten für die börsengehandelten Titelkategorien der SPI-Unternehmen. Für die nicht börsengehandelten Titelkategorien wird eine theoretische Marktkapitalisierung errechnet, die aufgrund des Nennwertverhältnisses und der Anzahl ausstehender Aktien ermittelt wird. Alle Marktkapitalisierungsdaten der SIX werden auf einen theoretischen Streubesitz von 100 Prozent hochgerechnet.

SPI:
Der Swiss Performance Index (SPI) ist der Gesamtmarktindex für den Schweizer Aktienmarkt. Er enthält nahezu alle an der SIX gehandelten Beteiligungspapiere von Gesellschaften (ohne Investmentgesellschaften) mit Sitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein. Der Streubesitz der im SPI enthaltenen Titel muss mindestens 20 Prozent betragen. Eine Aufnahme in den SPI erfolgt nur, wenn der Streubesitz während 3 Monaten konstant die 20 Prozent-Grenze überschritten hat. Der Ausschluss aus dem SPI erfolgt, wenn die minimale Untergrenze von 20 Prozent während 3 Monaten nicht wieder erreicht worden ist.

Die Ausschüttungsrendite berechnet sich wie folgt: Ausschüttungen dividiert durch die V-Cap zu Jahresbeginn. Die Ausschüttungsrendite wird oft Dividendenrendite (engl. dividend yield) genannt; hier wurde bewusst der Begriff Ausschüttungsrendite verwendet, um Dividenden, Agio-Rückzahlung und Nennwertreduktionen einzuschliessen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Kapitalanlagen der Versicherer"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.