Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Umsatz im Bauhauptgewerbe in der Schweiz nach Hoch- und Tiefbau bis Q1 2019

Umsatz im Bauhauptgewerbe in der Schweiz nach Hoch- und Tiefbau vom 1. Quartal 2017 bis zum 1. Quartal 2019 (in Milliarden CHF)

von Ute Wöhrmann, zuletzt geändert am 09.08.2019
Umsatz im Bauhauptgewerbe in der Schweiz nach Hoch- und Tiefbau bis Q1 2019 Der Umsatz im Bauhauptgewerbe in der Schweiz liegt im 1. Quartal 2019 bei 4,1 Milliarden Schweizer Franken. Davon entfallen 2,24 Milliarden Schweizer Franken auf den Hochbau und 1,86 Milliarden Schweizer Franken auf den Tiefbau. Damit ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal zwar um 1,4 Prozent zurück. Dieser Rückgang fällt allerdings so gering aus, dass die Umsatzlage durchaus als stabil bezeichnet werden kann.
Klar erkennbar ist, dass jeweils im 1. Quartal eines Jahres deutlich weniger Umsatz erwirtschaftet wird als in den übrigen Quartalen, was mit den kälteren Temperaturen zusammenhängt.

Umsatzentwicklung

Der Umsatz im Bauhauptgewerbe in der Schweiz belief sich im Jahr 2018 auf 20,06 Milliarden Schweizer Franken und verteilte sich relativ gleichmäßig auf den Hoch- und Tiefbau mit 9,96 bzw. 10,1 Milliarden Schweizer Franken.

Im Vergleich zum sehr guten Baujahr 2017 mit seinem Umsatz von 20,79 Milliarden Schweizer Franken war ein leichter Rückgang von 3,5 Prozent zu verzeichnen. Generell bewegt sich der Umsatz aber weiterhin auf einem guten Niveau: während der letzten 10 Jahre lag er neben 2017 nur 2014 noch über der Schwelle von 20 Milliarden Schweizer Franken.

Aussichten

Die Aussichten im Bauhauptgewerbe gestalten sich positiv, wie etwa der Index zur Konjunktur des Baugewerbes in der Schweiz zeigt. Er liegt derzeit bei 148 Punkten und hat damit seinen höchsten Wert seit dem 1. Quartal 1996 erreicht, als er auf 100 Punkte festgelegt wurde. Besonders der Tiefbau konnte dank hoher Auftragseingänge deutlich zulegen. Beim Hochbau ist ein moderater Rückgang zu verzeichnen, der vor allem im nachlassenden Wohnungsbau begründet ist. Für das Gesamtjahr 2019 wird wieder ein Umsatz von über 20 Milliarden Schweizer Franken erwartet.

Weiterführende Informationen zum Bauhauptgewerbe in der Schweiz finden sich im gleichnamigen Dossier.
Mehr erfahren

Umsatz im Bauhauptgewerbe in der Schweiz nach Hoch- und Tiefbau vom 1. Quartal 2017 bis zum 1. Quartal 2019 (in Milliarden CHF)

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Bauhauptgewerbe in der Schweiz
Bauhauptgewerbe in der Schweiz

Alle Infos –
in einer Präsentation

Bauhauptgewerbe in der Schweiz

Das ganze Thema "Bauhauptgewerbe in der Schweiz" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Bauhauptgewerbe in der Schweiz"
  • Überblick
  • Umsatz
Die wichtigsten Statistiken
  • Unternehmen
  • Beschäftigte
  • Löhne
  • Indizes
  • Wohnungsneubau
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.