Festbetragsarzneimitteln, Importe, Me-too-Präparate - Umsatzanteile 2014

Die Statistik zeigt die Brutto-Umsatzanteile von Festbetragsarzneimitteln, Importen, Me-too- und Spezialpräparaten auf dem deutschen Arzneimittelgesamtmarkt im Jahr 2014. In Ostdeutschland lag der Umsatzanteil von Festbetragsarzneimitteln in diesem Zeitraum bei rund 37,1 Prozent.

Umsatzanteile von Festbetragsarzneimitteln, Importen, Me-too- und Spezialpräparaten auf dem deutschen Arzneimittelgesamtmarkt im Jahr 2014

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

49 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

Mai 2015

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2014

Hinweise und Anmerkungen

* Festbetragsarzneimittel sind Fertigarzneimittel, für die ein Festbetrag nach § 35 SGB V festgesetzt ist. Generika sind nach Ablauf der Schutzfristen (z.B. für Wirkstoffpatente) durch Zweitanmelder in den Verkehr gebrachte Fertigarzneimittel.
** Importe (auch Reimporte) sind unter Bezugnahme auf das Originalpräparat des Erstanmelders zugelassene Fertigarzneimittel. Im Sinne des Arzneimittelgesetzes gilt der importierende pharmazeutische Unternehmer als Hersteller.
*** Analogpräparate (auch Me-too-Präparate) im Sinne der Schnellinformation sind Fertigarzneimittel, die im Vergleich zu bereits eingeführten Wirkstoffen patentgeschützte, pharmakologisch-therapeutisch vergleichbare Wirkstoffe enthalten. Die Einstufung als Analogpräparat basiert auf der Klassifikation nach Prof. Dr. Fricke; berücksichtigt wird hierbei die jeweils aktuelle Ausgabe des Arzneiverordnungs-Reports. Es werden ausschließlich Monopräparate ausgewertet.
**** Spezialpräparate werden nach der Klassifikation von Prof. Dr. Schwabe definiert. Zu den Spezialpräparaten zählen Fertigarzneimittel, die im Rahmen hochspezialisierter Behandlungen verordnet werden.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 49 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Arzneimittel"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.