Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Optimierung von Werbekampagnen durch Budgetshifts 2013

Die Statistik zeigt die Veränderung von Kennzahlen bei einer Optimierung von Werbekampagnen durch Budgetshifts von Radio zu Webradio. Die hier angegebenen Zahlen beruhen auf einer Beispielrechnung, bei der eine reine Radiokampagne mit einem Budget von 489.000 Euro mit einer Mix-Kampagne verglichen wurde, bei der 445.000 Euro auf Radio und 45.000 auf Webradio entfallen. Die Nettoreichweite steigt dadurch bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen um 0,1 Prozent, der Werbedruck (GRP) bleibt konstant. Der Cost per GRP sinkt bei der Mix-Kampagne um 4,6 Prozent im Vergleich zur reinen Radiokampagne.

Optimierung von Werbekampagnen durch Budgetshifts von Radio zu Webradio - Veränderung der Kennzahlen

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Mediaplus

Veröffentlichungsdatum

August 2013

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2013

Altersgruppe

14-49 Jahre

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Radiowerbung"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.