Geschätztes historisches BIP der Welt bis 2008

Im Jahr 1 n. Chr. betrug das weltweite Bruttoinlandsprodukt (BIP) rund 105 Milliarden US-Dollar*. Bis zum 19. Jahrhundert wuchs das weltweite BIP langsam aber kontinuierlich an und betrug um das Jahr 1900 knapp zwei Billionen US-Dollar. Bis zum Jahr 2008 wuchs das weltweite BIP dann um mehr als das 25-Fache auf knapp 51 Billionen US-Dollar an. Die aktuelle Entwicklung finden Sie hier.

Welche Regionen trugen am meisten bei?

Im Jahr 1000 trug Westeuropa rund 10,9 Milliarden US-Dollar zum BIP der Welt bei - Asien kam hingegen auf rund 85,8 Milliarden US-Dollar und blieb bis zum Ende des 19. Jahrhunderts maßgebliche Kraft. Ab dann begann der wirtschaftliche Boom der westlichen Welt: 1950 kam Asien auf ein Gesamt-BIP von mehr als 990 Milliarden US-Dollar, Westeuropa auf knapp 1,4 Billionen und Nordamerika sogar auf mehr als 1,5 Billionen US-Dollar. Ab Ende des 20. Jahrhunderts machte sich jedoch der wirtschaftliche Aufschwung Asiens - insbesondere Chinas - bemerkbar, so dass das asiatische BIP im Jahr 2008 rund 22,3 Billionen US-Dollar betrug. Dies entspricht mehr als 43 Prozent des globalen BIP.

Wie entwickelte sich das deutsche BIP?

Das BIP betrug im Raum des heutigen Deutschlands im Jahr 1 rund 1,2 Milliarden US-Dollar. Bis zum Jahr 2008 konnte das BIP in der Bundesrepublik Deutschland auf mehr als 1,7 Billionen US-Dollar gesteigert werden.
Sämtliche Zahlen gehen auf die Berechnungen und Schätzungen des Wirtschaftshistorikers der Universität Groningen und ehemaligen OECD-Statistikers Angus Maddison zurück.

Weitere Informationen zu historischen Themen finden Sie hier. .

Geschätztes historisches Bruttoinlandsprodukt der Welt vom Jahr 1 bis 2008

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Experte(n) (Angus Maddison)

Veröffentlichungsdatum

Februar 2010

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

1 bis 2008

Hinweise und Anmerkungen

* Die Statistik zeigt die Werte in Geary-Khamis-, oder auch "internationalen" Dollar von 1990, einer fiktiven Währung, die den Wert des US-Dollar nach Kaufkraftparität (KKP bzw. PPP: Purchasing Power Parity) im Jahr 1990 wiedergibt.

Methodische Hinweise zur Erhebung und Quellenangaben finden Sie auf der Seite des Projekts selbst.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 49 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Bruttoinlandsprodukt und Wirtschaftswachstum"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.