Für Tierversuche verwendete Tiere in Deutschland nach Bundesländern 2011

Vorliegende Grafik bildet die Negativ-Rangliste zu Tierversuchen in Deutschland in den Jahren 2010 und 2011 ab. Dargestellt wird die Anzahl der Tiere, die pro Bundesland für Tierversuche verwendet wurden. Im Jahr 2011 führte Baden-Württemberg die Negativ-Rangliste mit einer Anzahl von 583.004 Tieren, die für Versuchszwecke bentutzt wurden, an.

Anzahl der für Tierversuche verwendete Tiere in Deutschland nach Bundesländern in den Jahren 2010 und 2011

20102011
Baden-Württemberg563.144583.004
Nordrhein-Westfalen440.960456.352
Berlin383.527375.261
Bayern333.729338.170
Hessen295.124281.759
Niedersachsen234.986268.189
Hamburg135.168129.340
Rheinland-Pfalz117.144108.370
Sachsen93.77283.932
Schleswig-Holstein91.73085.322
Sachsen-Anhalt61.92281.648
Thüringen38.55341.450
Mecklenburg-Vorpommern29.95135.624
Saarland22.43526.951
Brandenburg12.00413.742
Bremen2.1671.687
Tierversuche der Bundeswehr-904
Verwendete Tiere insgesamt2.856.3162.911.705
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

BMEL

Veröffentlichungsdatum

Januar 2013

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2010 und 2011

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Nutztierhaltung in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.