Nominale und reale langfristige Zinssätze in der Bundesrepublik Deutschland in den Jahren 1955 bis 1989

Die Statistik zeigt die nominalen und realen Zinsen auf langfristige Anleihen in Deutschland im 5-Jahresdurchschnitt von 1955 bis 1989. In der Periode 1985-1989 betrug die Nominalverzinsung durchschnittlich 6,4 Prozent, der Realzins lag bei 5,1 Prozent.

Sofort-Zugriff auf über 1 Mio. Fakten - jetzt registrieren!
Basis-Account
  • Zugriff auf Basis-Statistiken (ca. 7%)
  • Gängige Download-Funktionen
Premium-Account
49 €pro Monat*
  • Blitzschnelle Recherche
  • Direkte Integration in Ihr Projekt
  • Kostenersparnis ab der zweiten Statistik
 Nominalzins*Realzins**
1955-1959 6,4% 4,1%
1960-1964 6,1% 3,1%
1965-1969 7,1% 4,7%
1970-1974 8,9% 3,3%
1975-1979 7,4% 3,3%
1980-1984 8,8% 4,3%
1985-1989 6,4% 5,1%
Empfohlene Studien & Dossiers

Die passende Statistik schnell und bequem finden: