Import von Gütern in die BRIC-Staaten bis 2019

Die Statistik zeigt den Wert des Imports von Gütern in die BRIC-Staaten von 2009 bis 2019. Der Begriff BRIC-Staaten bezeichnet die Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien und China. Im Jahr 2019 importierten die BRIC-Staaten insgesamt Waren im Wert von rund 3 Billionen US-Dollar.

Import von Gütern in die BRIC-Staaten von 2009 bis 2019

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

WTO

Veröffentlichungsdatum

April 2020

Region

Weltweit, Brasilien, China, Indien, Russland

Erhebungszeitraum

2009 bis 2019

Hinweise und Anmerkungen

* Schätzung für das Jahr 2019.

** Die Daten für die Jahre 1992 und 1993 betreffen nur den Handel mit anderen GUS-Staaten und den baltischen Staaten. Ab 2010 erfolgte eine Anpassung bezüglich des Handels mit Kasachstan aufgrund veränderter Bedingungen innerhalb der bilateralen Zollunion.

Werte wurden zum besseren Verständnis der Statistik gerundet.

Weitere (historische) Werte können in der Excel-Datei im Bereich Download abgerufen werden.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "BRIC-Staaten"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.