Ausbauziele für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien der deutschen Bundesländer (Bundesländerszenario) bis 2030 nach Energieträger
(in Gigawatt)
Ziele der Bundesländer zum Ausbau erneuerbarer Energien bis 2030
Die Statistik zeigt die Ausbauziele für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien der deutschen Bundesländer (Bundesländerszenario) bis 2030 nach Energieträger. Laut diesem Szenario soll die kumulierte Nennleistung der Windenergieanlagen in Deutschland bis zum Jahr 2030 rund 108 Gigawatt betragen; im Jahr 2011 konnte bereits eine Leistung von etwa 29 Gigawatt realisiert werden.

Die hier dargestellte Entwicklung zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Deutschland unterscheidet sich von der auf bundespolitischer Ebene angestrebten Entwicklung, da die Zielsetzungen der Bundesländer einen schnelleren Ausbau erneuerbarer Energien unterstellen.
Ausbauziele für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien der deutschen Bundesländer (Bundesländerszenario) bis 2030 nach Energieträger
(in Gigawatt)
201520202030
Windenergie
(Onshore)
5377107,9
Photovoltaik37,85271,7
Biomasse5,66,98,7
Kraft-Wärme-Kopplung
(konventionell)
19,620,721,4
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Diverse Quellen (Landesregierungen)

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2012

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2012

Hinweise und Anmerkungen

Stand: Sommer 2012 (per Anfrage der Deutsche Energie-Agentur an die Bundesländer).

Das Bundesländerszenario entspricht dem Szenario C des Netzentwicklungsplans Strom der Übertragungsnetzbetreiber.

Dem Szenario wird eine konstante Stromnachfrage bis 2030 auf heutigem Niveau (2010) unterstellt.

Ziele der Bundesländer zum Ausbau erneuerbarer Energien bis 2030
Die Statistik zeigt die Ausbauziele für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien der deutschen Bundesländer (Bundesländerszenario) bis 2030 nach Energieträger. Laut diesem Szenario soll die kumulierte Nennleistung der Windenergieanlagen in Deutschland bis zum Jahr 2030 rund 108 Gigawatt betragen; im Jahr 2011 konnte bereits eine Leistung von etwa 29 Gigawatt realisiert werden.

Die hier dargestellte Entwicklung zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Deutschland unterscheidet sich von der auf bundespolitischer Ebene angestrebten Entwicklung, da die Zielsetzungen der Bundesländer einen schnelleren Ausbau erneuerbarer Energien unterstellen.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Onshore-Windenergie in Deutschland
Onshore-Windenergie in Deutschland

Alle Infos –
in einer Präsentation

Onshore-Windenergie in Deutschland

Das ganze Thema "Onshore-Windenergie in Deutschland" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Onshore-Windenergie in Deutschland"
  • Bedeutung innerhalb der Erneuerbaren Energien
  • Stromerzeugung und Anlagenleistung
  • Markt für Windenergie
  • Politische Rahmenbedingungen
  • Internationaler Vergleich
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.