Umfrage zu den genutzten Informationsquellen von Ärzten 2013

Diese Statistik zeigt eine Umfrage zu den Informationsquellen von Ärzten im Jahr 2013. Insgesamt 63,9 Prozent der niedergelassene Orthopäden und Chef- und Oberärzte gaben an, sich im Internet oder über Online-Dienste zu informieren.

Welche Informationsquellen nutzen Sie intensiv?

Anteil der Befragten
Fachzeitschriften93,3%
Tagungen, Kongresse und Vorträge81,4%
Fachbücher71,9%
Pharmareferenten66,6%
Internet, Online-Dienste63,9%
Gespräche mit Kollegen58,8%
Aussendungen25,4%
Elektronische Medien (Radio, TV etc.)18,8%
Audiovisuelle Medien (CD-ROM etc.)17%
Telefondienste und Hotlines von Pharmafirmen13,6%
Sonstiges4,1%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

LA-MED

Veröffentlichungsdatum

September 2013

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

September 2012 bis Juni 2013

Anzahl der Befragten

n= 62.295 API (BRD), Stichprobe: 1.002

Besondere Eigenschaften

Mehrfachnennungen möglich

Hinweise und Anmerkungen

Die Quelle macht keine genauen Angaben zur Fragestellung. Die hier gewählte Formulierung kann daher gegenüber der Befragung leicht abweichen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Ärzte in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.