Horizont-Umfrage unter Mediaagenturen zur Entwicklung der Brutto-Billings 2012

Wie haben sich die Bruttoumsätze Ihrer Agentur im ersten Halbjahr 2012 entwickelt?

Horizont-Umfrage unter Mediaagenturen zur Entwicklung der Brutto-Billings 2012 Diese Statistik zeigt eine Horizont-Umfrage unter Mediaagenturen zur Entwicklung ihrer Brutto-Billings. Die Häfte der befragten Agenturen gab an, dass die Bruttoumsätze im ersten Halbjahr um 10 bis 19 Prozent gewachsen sind.
Mehr erfahren

Wie haben sich die Bruttoumsätze Ihrer Agentur im ersten Halbjahr 2012 entwickelt?

Statistik wird geladen...
Anzahl der Agenturen
Bis 4 Prozent plus5
5 bis 9 Prozent plus2
10 bis 19 Prozent plus9
20 bis 30 Prozent plus2
Anzahl der Agenturen
Bis 4 Prozent plus5
5 bis 9 Prozent plus2
10 bis 19 Prozent plus9
20 bis 30 Prozent plus2
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld

Beschreibung

Quelle

Weitere Infos

Diese Statistik zeigt eine Horizont-Umfrage unter Mediaagenturen zur Entwicklung ihrer Brutto-Billings. Die Häfte der befragten Agenturen gab an, dass die Bruttoumsätze im ersten Halbjahr um 10 bis 19 Prozent gewachsen sind.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Juli 2012
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
Juni und Juli 2012
Anzahl der Befragten
Basis: 18 Mediaagenturen
Besondere Eigenschaften
Details siehe Hinweise
Art der Befragung
Schriftliche Befragung
Hinweise und Anmerkungen

An der schriftlichen Umfrage von HORIZONT haben sich im Juni/Juli 2012 insgesamt 18 Einzelagenturen beteiligt (n = 18). Dazu gehören die Networks Carat und Vizeum (Aegis Media). Maxus, MEC, Mediacom und Mindshare (Group M), OMD und PHD (Omnicom Media Group Germany), Optimedia, Starcom Media Vest und Zenithmedia (Vivaki), Initiative und Universal McCann (Interpublic) sowie MPG (Havas). Außerdem teilgenommen haben die Independents Mediaplus, Pilot Hamburg, Crossmedia und Moccamedia. Insgesamt betreuten sie laut Recma im Jahr 2010 ein Brutto-Billingvolumen in Höhe von 15,1 Milliarden Euro.
Die Quelle macht keine genauen Angaben zur Fragestellung. Die hier gewählte Formulierung kann daher gegenüber der Befragung leicht abweichen.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Agentur-Rankings"
  • Nationale Rankings
  • Internationale Rankings
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.