Haushalte - Index zum Strompreis in Deutschland bis 2020

Ausgehend vom Jahr 1998 (Index = 100) betrug der Indexwert zur Entwicklung des Haushaltsstrompreises im Jahr 2020 in Deutschland 183 Punkte. Die Strompreise für Haushalte nahmen hierzulande seit dem Jahr 2000 immer weiter zu. Zuletzt zahlten Haushaltsstromkunden rund 32 Cent pro Kilowattstunde.

Zusammensetzung des Strompreises

Für private Haushalte setzt sich der Strompreis aus zehn Faktoren zusammen. Den größten Anteil machen die Nettonetzentgelte, der Posten „Energiebeschaffung, Vertrieb, sonstige Kosten und Marge“ sowie die EEG-Umlage, durch die hierzulande der Ausbau der Erneuerbaren Energien finanziert wird, aus. Die Höhe der EEG-Umlage wird durch die Übertragungsnetzbetreiber festgelegt. Seit Beginn der Einführung einer EEG-Umlage stieg sie von Jahr zu Jahr. Erst in den vergangenen zwei Jahren wurde eine leichte Schwankung verzeichnet.

Strompreise im EU-Vergleich

Bei einem Jahresverbrauch von 2.500 bis 5.000 Kilowattstunden ist der Strompreis für Haushalte in Dänemark im EU-28-Vergleich am höchsten. Es folgen die Länder Deutschland und Irland. Deutlich günstiger ist es beispielsweise in Bulgarien und Litauen.

Index zur Entwicklung des Strompreises* für Haushalte in Deutschland in den Jahren 1998 bis 2020

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

49 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Januar 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1998 bis 2020

Besondere Eigenschaften

Stand: Januar 2020

Hinweise und Anmerkungen

* Inklusive Steuern und Abgaben sowie dem Posten Beschaffung, Netzentgelt und Vertrieb.

Die Angaben beziehen sich auf einen durchschnittlichen Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresstromverbrauch von 3.500 Kilowattstunden.

Die Werte stammen unter anderem aus Vorjahrespublikationen des BDEW.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 49 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Strom- und Energiepreise in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.