Solarbranche - Meinug zu Importeinschränkungen

Die vorliegende Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage über die Einführung von Einfuhrbeschränkungen gegen ausländische, insbesondere asiatische Importe in der Solarbranche. 25 Prozent der Befragten gaben an, dass Einfuhrbeschränkungen kurzfristig eingeführt werden sollten. Die Umfrage fand unter Führungskräften und leitenden Angestellten in Deutschland aus den Bereichen Herstellung, Projektierung und Betrieb innerhalb der Solarbranche statt. Laut Quelle ist die Umfrage aufgrund der geringen Anzahl an Teilnehmern nicht zwingend repräsentativ, lässt aber Trends erkennen.

Solarbranche: Sollten Barrieren gegen ausländische, insbesondere asiatische Importe errichtet werden?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

German Consulting Group

Veröffentlichungsdatum

November 2011

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2011

Anzahl der Befragten

89 Befragte

Besondere Eigenschaften

Führungskräfte und Leitende Angestellte aus den Bereichen Herstellung, Projektierung, Betrieb der Solarbranche

Art der Befragung

Telefonische Befragung

Hinweise und Anmerkungen

Die Quelle macht keine genauen Angaben zum Erhebungszeitraum.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Photovoltaik in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.