Zeitschriftensegmente mit den meisten luxusaffinen Lesern 2016

Diese Statistik zeigt die Zeitschriftensegmente mit den meisten luxusaffinen und einkommensstarken Lesern in Deutschland. Laut AWA 2016 gibt es rund 370.000 luxusaffine Leser von Gourmetzeitschriften.

Zeitschriftensegmente mit den meisten luxusaffinen und einkommensstarken Lesern in Deutschland im Jahr 2016

ZeitschriftensegmentLuxus-Index**Reichweite Luxus-Leser* (in Mio.)Reichweite insgesamt (in Mio.)
Überregionale Abo-Tageszeitungen3270,433,16
Wochenzeitungen3250,634,6
Spezielle Sportzeitschriften3170,392,95
Gourmetzeitschriften2830,373,12
Wirtschaftspresse, Verbrauchermagazine2690,625,44
Magazin-Supplements2460,363,48
Motorradzeitschriften2130,080,89
Stadtillustrierte2080,141,59
Monatliche Frauenzeitschriften (oder seltener)1980,789,43
Stiftung Warentest1950,364,36
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

IfD Allensbach

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2016

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2016

Altersgruppe

ab 14 Jahre

Besondere Eigenschaften

deutschsprachige Bevölkerung

Hinweise und Anmerkungen

* Zielgruppe: Luxusorientierte Konsumenten mit einem Haushaltsnettoeinkommen von 4 000 Euro und mehr.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Zeitschriften in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.