Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

EBIT der IVG Immobilien AG in den Jahren 2005 bis 2013
(Stand: 31. Oktober 2013; in Millionen Euro)
IVG Immobilien AG - EBIT bis 2013
Die Statistik zeigt die Entwicklung des EBIT der IVG Immobilien AG im Zeitraum von 2005 bis zum 31. Oktober 2013. Die IVG Immobilien AG zählt zu den größten börsennotierten Immobiliengesellschaften in Europa. Ende August 2013 war die IVG unter der Last von mehr als vier Milliarden Euro Schulden in die Insolvenz gerutscht. Ein entsprechendes Verfahren wurde beantragt und zum 01. November 2013 eröffnet. Im Juli 2014 wurde die gerichtliche Bestätigung des vom Vorstand erarbeiteten Insolvenzplans rechtskräftig. Zuvor hatten Gläubiger und Aktionäre dem Plan im März zugestimmt. Im September 2014 hob das Amtsgericht Bonn das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Unternehmens auf. Die finanzielle und operative Restrukturierung der IVG wurde somit erfolgreich abgeschlossen.
EBIT steht für Earnings Before Interest and Taxes und beschreibt den Jahresüberschuss vor Steuern, Zinsaufwendungen und vor dem außerordentlichen Ergebnis. Das EBIT wird berechnet, indem der Jahresüberschuss um die Steuern und das Zinsergebnis bereinigt wird.
Im Jahr 2009 konnte die IVG Immobilien AG einen EBIT in Höhe von rund 64 Millionen Euro erwirtschaften.
EBIT der IVG Immobilien AG in den Jahren 2005 bis 2013
(Stand: 31. Oktober 2013; in Millionen Euro)
EBIT in Mio. Euro
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

IVG Immobilien AG - EBIT bis 2013
Die Statistik zeigt die Entwicklung des EBIT der IVG Immobilien AG im Zeitraum von 2005 bis zum 31. Oktober 2013. Die IVG Immobilien AG zählt zu den größten börsennotierten Immobiliengesellschaften in Europa. Ende August 2013 war die IVG unter der Last von mehr als vier Milliarden Euro Schulden in die Insolvenz gerutscht. Ein entsprechendes Verfahren wurde beantragt und zum 01. November 2013 eröffnet. Im Juli 2014 wurde die gerichtliche Bestätigung des vom Vorstand erarbeiteten Insolvenzplans rechtskräftig. Zuvor hatten Gläubiger und Aktionäre dem Plan im März zugestimmt. Im September 2014 hob das Amtsgericht Bonn das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Unternehmens auf. Die finanzielle und operative Restrukturierung der IVG wurde somit erfolgreich abgeschlossen.
EBIT steht für Earnings Before Interest and Taxes und beschreibt den Jahresüberschuss vor Steuern, Zinsaufwendungen und vor dem außerordentlichen Ergebnis. Das EBIT wird berechnet, indem der Jahresüberschuss um die Steuern und das Zinsergebnis bereinigt wird.
Im Jahr 2009 konnte die IVG Immobilien AG einen EBIT in Höhe von rund 64 Millionen Euro erwirtschaften.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Wohnimmobilien in Zürich"
  • Überblick
Die wichtigsten Statistiken
  • Bestand von Gebäuden mit Wohnnutzung
  • Wohnungsbestand
  • Leerstand
  • Planungszahlen
  • Preise und Indizes
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.