Buchungsverhalten in der Werbung

58 Prozent der Verlage und 62 Prozent der Agenturen sind der Auffassung, dass Werbung immer kurzfristiger gebucht wird. Jedoch nur 28 Prozent der Werbekunden nämlich der Unternehmen sind dieser Auffassung.

Aussagen von Unternehmen, Agenturen und Verlagen zum Buchungsverhalten in der Werbung

AgenturenVerlageUnternehmen
Es wird immer kurz-
fristiger gebucht
62%58%28%
Buchungsverhalten hat
sich kaum verändert
5%11%22%
Kurz- und langfristige Buchungen
verteilen sich etwas gleich
5%6%8%
Es wird zwar langfristig geplant,
aber aus taktischen Gründen wird
kurzfristig entschieden und gebucht
27%23%40%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Deutsche Fachpresse

Veröffentlichungsdatum

März 2010

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Ende Februar 2010

Anzahl der Befragten

220 Befragte

Besondere Eigenschaften

Marketing- und Mediaentscheider in Unternehmen und Agenturen, Anzeigenleiter von Fachverlagen

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Werbung in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.