Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Opfer des "Great Smog" in London 1952

Der "Great Smog" gilt als eine der tödlichsten von Menschen verursachten Umweltkatastrophen Europas. In den Tage vom 5. Dezember bis zum 9. Dezember 1952 starben 12.000 Menschen an der vergifteten Luft in London und es wurden etwa 100.000 Atemwegserkrankungen registriert.

Luftverschmutzung durch Kohle

Die Luftverschmutzung in Europa im 19. und 20. Jahrhundert durch das Verbrennen von Kohle war teilweise dramatisch. In den Städten breiteten sich Lungenerkrankungen wie Tuberkulose und Asthma aus, weil die Gifte in der Luft die Atemwege schädigten. Bereits im 19. Jahrhundert beschäftigten sich soziale Bewegungen mit den Umwelt- und Gesundheitsschäden durch den Kohleeinsatz. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde in London das Wort "Smog" geprägt. Es bezeichnete den öligen Dunst, den Kohlerauch und Nebel in bestimmten Wetterlagen erzeugten, und der die Stadt London regelmäßig umschloss.

Smog in London

Dem "Great Smog" von 1952 gingen andere voraus: Im Dezember 1879 hatte es bereits eine Nebelperiode gegeben, in der die Mortalität um 220 Prozent gestiegen war. Als im Dezember 1952 London tagelang von Dunkelheit verhüllt wurde, war man dort dennoch schlecht vorbereitet. Obwohl London bereits unter einem Deckel giftiger Gase eingeschlossen war, wurden Fabriken und Kohleöfen weiter angefeuert. Innerhalb weniger Tage starben 12.000 Menschen und die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern stieg dramatisch.

Anzahl von Todesfällen und Atemwegserkrankungen durch den "Great Smog" in London vom 5. bis zum 9. Dezember 1952

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Spiegel

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2012

Region

Vereinigtes Königreich

Erhebungszeitraum

5. bis zum 9. Dezember 1952

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.