Reparationszahlungen Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg 1945-1952

Deutschland sollte ursprünglich 320 Milliarden US-Dollar als Reparationszahlungen für den Zweiten Weltkrieg leisten. Diese Summe jedoch war nicht zu erbringen und wurde nach 1945 zunächst auf 16,2 Milliarden Deutsche Mark reduziert und schließlich 1952 auf sieben Milliarden Deutsche Mark Nachkriegsschulden, sowie auf 7,3 Milliarden Deutsche Mark für Vorkriegsschulden.

Reparationen

Nach dem Zweiten Weltkrieg waren große Teile Europas vollkommen verwüstet von sechs Jahren Krieg. Nicht nur war dieser Krieg eine enorme Belastung für die Volkswirtschaften im allgemeinen, sondern auch durch die direkte Zerstörung wichtiger Städte und Industriestandorte wurde diese Situation verschärft. Deutschland war wirtschaftlich völlig am Boden und konnte unmöglich die ursprünglichen alliierten Forderungen von 320 Milliarden US-Dollar aufbringen. Die geforderten Reparationszahlungen wurden daraufhin deutlich gemildert. Dies geschah auch vor dem Hintergrund des aufziehenden Kalten Krieges. Insbesondere die Westalliierten wollten ihre Besatzungszonen lieber als späteren Verbündeten und Handelspartner in den eigenen Reihen wissen.

Der Zweite Weltkrieg

Am 01. September 1939 entfesselte das Deutsche Reich mit dem Überfall auf Polen den Zweiten Weltkrieg. In den folgenden Jahren wurden zahlreiche europäische Staaten erobert und besetzt, ebenso wie weite Teile der Sowjetunion. Diese besetzten Gebiete sollten nun für den Unterhalt der Wehrmacht aufkommen und die in der heimischen Wirtschaft durch die massive Aufrüstung entstandenen Rückstände ausgleichen. Nicht nur die Umverteilung von Nahrungsmitteln, was an vielen Stellen zu Mangelernährung führte, sondern auch die Demontage von wichtigen Industrieanlagen stellten eine enorme Belastung für diese Volkswirtschaften dar. Zudem wurden hohe Steuern erhoben und zahlreiche Menschen in Zwangsarbeit gepresst und es kam zu einer Vielzahl von Massakern und der Errichtung von Konzentrations- und Vernichtungslagern.

Im Verlauf des Krieges wurden mehr als 70 Millionen Menschen getötet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Reparationszahlungen Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg in den Jahren 1945 bis 1952

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2015

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1945 bis 1952

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Zweiter Weltkrieg"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.