Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Weiterbildungsbeteiligung nach Erwerbsstatus und Art in Deutschland bis 2018

Laut den Ergebnissen des aktuellen AES-Trendberichts waren 98 Prozent der Teilnehmer an betrieblicher Weiterbildung erwerbstätig. Bei individueller berufsbezogener Weiterbildung belief sich der Anteil erwerbstätiger Teilnehmer auf 54 Prozent, bei nicht berufsbezogener Weiterbildung auf 52 Prozent.

Wie wird die Teilnahme an Weiterbildung ermittelt?

Der Adult Education Survey (AES) ist eine Trenderhebung, die bislang von 2007 bis 2018 (seit 2010 alle zwei Jahre) durchgeführt wurde. Der AES dient sowohl in der Europäischen Union als auch in Deutschland einem bildungspolitischen Monitoring Lebenslangen Lernens und löste das zuvor national-erhobene Berichtssystem Weiterbildung (BSW; 1979 bis 2007) zugunsten einer besseren internationalen Vergleichbarkeit ab. Erhoben werden im AES Daten über Weiterbildungsaktivitäten. Diese werden dabei als nicht-formale Bildungsaktivität betrachtet, die im Gegensatz zur formalen bzw. regulären Bildung nicht mit einem vom Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) anerkannten Abschluss enden und in weniger als sechs Monaten absolviert werden können. Dennoch beinhalten nicht-formale Lernaktivitäten organisierte Lehr-/Lernstrukturierungen bzw. einer Lehrer-Schüler-Beziehung und unterscheiden sich dadurch vom informellen Lernen, welches zwar intentional, aber ohne solche Arrangements auskommt. Weiterhin unterscheidet der AES bei nicht-formalen Weiterbildungsaktivitäten zwischen drei Begriffen:

Betrieblicher Weiterbildung (BW): Weiterbildungsmaßnahmen, die im Voraus geplant werden, organisiert stattfinden und zu teilen oder gänzlich von der Arbeitgeberseite finanziert werden.

Individueller berufsbezogener Weiterbildung (IbW): Weiterbildungsmaßnahmen, die aus einer berufsbezogenen Motivation heraus-, aber nicht oder kaum während der Arbeitszeit absolviert werden. Sie werden in der Regel nicht durch Arbeitgeber finanziert.

Nicht berufsbezogener Weiterbildung (NbW): Nicht-betriebliche Weiterbildungsangebote die aus privaten Engagement heraus absolviert werden.

Weiterbildungsbeteiligung nach Erwerbsstatus und Weiterbildungsaktivität in Deutschland von 2012 bis 2018

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 20.12.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

August 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2012 bis 2018

Anzahl der Befragten

4.469*

Altersgruppe

18-64 Jahre

Art der Befragung

Computergestützte persönliche Interviews (CAPI)

Hinweise und Anmerkungen

* Die Fallzahlen zwischen den Jahren variieren. Die angegebene Zahl bezieht sich auf die Daten des Jahres 2018 der Weiterbildungsaktivitäten insgesamt (2012: n =6.453, 2014: n =2.986, 2016: n=5.416).

** Der Vergleichbarkeit halber wurden für das Jahr 2018 die Werte verwendet, die von der Methodik her an die Vorjahre anschließen (s. Quelle). Von 100 Prozent abweichende Prozentpunkte innerhalb der jeweiligen Weiterbildungsformen sind rundungsbedingt.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Weiterbildung"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.