Country Outlook

Extensive country insights at a glance

Methodik

Der Country Outlook kombiniert tertiäre Daten mit Statista-Prognosen, um einen umfassenden Einblick in den Status quo sowie in zukünftige Entwicklungen von über 150 Ländern weltweit zu ermöglichen.

Hierfür werden quantitative Daten aus verschiedenen privaten und öffentlichen Informationsquellen aufgearbeitet. Zu diesen gehören u.a. der Internationale Währungsfonds, die Weltbank oder die Vereinten Nationen. Diese Daten werden durch exklusive Statista-Daten, zum Beispiel zur digitalen Wirtschaft oder Ergebnisse aus Konsumentenbefragungen, ergänzt.

Unser internationales Team aus erfahrenen Analysten identifiziert aus einer Vielzahl an statistischen Informationen die verlässlichsten Daten und nutzt diese, um einen umfassenden Einblick in nationale Kennzahlen zu bieten.

Darüber hinaus evaluieren wir zentrale Einflussfaktoren auf die fortlaufende Marktentwicklung der digitalen Wirtschaft und operationalisieren diese anhand des umfassenden Daten- und Quellenbestandes der Statista-Plattform, um valide Marktabschätzungen für Primärdaten zu erzielen.

Country Outlook: Statistiken und Reporte

Unser Ansatz

Unser Ansatz

Wir kombinieren umfangreiche Datenrecherche und Statista-Modellierung

  • Datenrecherche & -überwachung
  • Datenreinigung & -standardisierung
  • Forschung und Überwachung der digitalen Wirtschaft
  • Trendanalyse & Prognose
Unsere Datenquellen

Unsere Datenquellen

Unsere Statistiken und Prognosen basieren auf

  • Analysen offizieller Daten von internationalen Institutionen
  • Daten von Wirtschaftsverbänden
  • Wettbewerbsanalysen & Marktmonitoring
  • Sekundärstudien und Reporte
Statistiken und Prognosen

Statistiken und Prognosen

Wir liefern aufschlussreiche Statistiken und Prognosen zu verschiedenen Aspekten des Status quo und der zukünftigen Entwicklung eines Landes auf der Grundlage von Daten Dritter (von internationalen Institutionen und Wirtschaftsverbänden). Darüber hinaus basieren die unabhängigen Prognosen von Statista auf datenorientierten Analysen und multikausalen Modellen.

Breite Abdeckung länderspezifischer Aspekte

Breite Abdeckung länderspezifischer Aspekte

Unsere Segmente liefern die aktuellsten verfügbaren Daten für historische Entwicklungen sowie valide Prognosen für das wirtschaftliche Umfeld (z. B. BIP, Arbeitskräfte und soziale Entwicklung).

FAQs

Allgemein

Daten & Methodik

  • Welche Quellen liegen den Länderdaten zugrunde?

    Der Country Outlook präsentiert quantitative Daten aus verschiedenen privaten und öffentlichen Informationsquellen. Zu diesen Quellen gehören der Internationale Währungsfonds, die Weltbank, die Vereinten Nationen, die OECD, das Weltwirtschaftsforum, die International Labour Organization, die World Trade Organization und Statista selbst. So enthält der Country Outlook unter anderem exlusive Daten aus dem Digital Market Outlook sowie dem Global Consumer Survey. Die Datenquellen sind in den Diagrammboxen bzw. in den Informationstexten angegeben.

  • Warum liegen nicht für alle Indikatoren Prognosen vor?

    Eine Prognose ist verfügbar, wenn diese von der Originalquelle wie z. B. dem IMF durchgeführt wurde. Des Weiteren wird auf Prognosen des Statista Digital und Consumer Market Outlook zurückgegriffen.

    Aufgrund der Komplexität makroökonomischer Indikatoren wird zurzeit auf die Durchführung weiterer Prognosen verzichtet.

  • Warum ist eine regionale Aggregation nicht möglich?

    Aufgrund der teilweise inkonsistenten Verfügbarkeit von Daten für individuelle Länder innerhalb einer Region ist das Ausweisen von Kennzahlen auf dieser Ebene nicht möglich/sinnvoll.

  • Wie werden die Prognose-Kennzahlen erhoben?

    Die Statista-Marktgrößen beruhen auf mathematischen Modellen und folgen einem Bottom-up-Ansatz zur Ermittlung realistischer Marktgrößen und Trends. Die Grundlage hierfür bildet ein tiefgreifendes Verständnis der fundamentalen Prozesse und Einflussfaktoren auf die Wertschöpfung des jeweiligen Marktes.

    Die Analyse der Marktstrukturen und das Verständnis, wie monetärer Wert geschaffen wird, ist der Schlüssel, um neuartige Trends und valide Marktschätzungen abzuleiten.

    Detaillierte Informationen finden Sie in der Methodik des Digital Market Outlook. Informationen zu Prognosen der Originalquellen finden Sie unter Methodik des Country Outlook.

  • Warum werden einige Indikatoren nicht für das aktuelle Jahr angezeigt?

    Die Aktualität der Daten wird durch die verfügbaren Originaldaten bestimmt. Da ein großer Teil der Datenquellen von den Meldungen der einzelnen nationalen Statistikbehörden abhängt, kann es zu Verzögerungen bei den verfügbaren Daten kommen.

  • Warum gibt es für einige Länder keine Daten?

    Die Verfügbarkeit der präsentierten Daten hängt eng mit den in den Originaldaten enthaltenen Länderdaten zusammen. Da die ausgewählten Originalquellen nicht einheitlich alle Länder für einzelne Indikatoren abdecken, gibt es Unterschiede in den dargestellten Statistiken.

Technische Fragen & Kunden-Support

  • Welche Wechselkurse liegen den Daten und Prognosen zugrunde?

    Alle monetären Werte werden für die Berechnungen standardisiert in US-Dollar umgerechnet. Für die Umrechnung zwischen US-Dollar und Euro werden die Jahresdurchschnitts-Wechselkurse des letzten abgelaufenen Kalenderjahres herangezogen und über den Prognosezeitraum als konstant angenommen, um Abweichungen der Wechselkurse nicht in die allgemeine Marktdynamik zu projizieren.

    Die Quelle für die historischen Wechselkurse ist Statista, auf Basis des IMF und weiteren Quellen.

  • Können die Daten verschiedener Länder direkt miteinander verglichen werden?

    Ein Vergleich der Top-Länder eines Segments findet sich in der Themenbox „Weltweiter Vergleich“, falls vorhanden. Hier werden jeweils die Top-5-Länder es ausgewählten Segments sowie das selektierte Land selbst dargestellt.

  • An wen kann ich mich bei weiterführenden Fragen bezüglich der Dateninhalte wenden?

    Für alle Support-Anfragen, die unser Datenangebot im Bereich Country Outlook betreffen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Ihre Anfrage wird dann direkt an die verantwortlichen Analysten und Experten in unserem Team weitergeleitet, die Ihnen eine fundierte Auskunft zu Ihrem Anliegen geben können.

  • An wen kann ich mich bei technischen Problemen wenden?

    Sofern Ihnen im Bereich Country Outlook keine Daten angezeigt werden oder die Download-Funktionen deaktiviert sind, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie mit Ihrem Corporate- oder Enterprise-Account eingeloggt sind. Nur dann erhalten Sie einen unbegrenzten Zugriff auf unser exklusives Datenangebot. Für alle weiteren technischen Support-Anfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Ihre Anfrage wird dann direkt an die verantwortlichen IT-Spezialisten weitergeleitet, die mögliche Störungen so schnell wie möglich beheben werden.

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.