Methodik

Der Consumer Market Outlook (CMO) kombiniert Daten aus verschiedenen Quellen zu einem konsistenten und vergleichbaren Modell der Schlüsselmärkte der Konsumgüterindustrie.

Die wichtigsten Datenquellen zur Konsumgüterindustrie stellen amtliche Publikationen zu Produktion, Handel und Konsum dar sowie Erhebungen von Verbänden und Marktforschungsinstituten. Diese Daten liegen oft verstreut in verschiedenen Publikationen und Formaten vor und sind aufgrund von branchen- oder länderspezifisch gewählten Beschränkungen oft nicht direkt miteinander vergleichbar.

Unser internationales Team aus erfahrenen Marktanalysten und Researchern identifiziert aus dieser Vielzahl an statistischen Informationen die verlässlichsten und vergleichbarsten und nutzt mathematische Modelle zur Transformierung und Standardisierung dieser Daten.

Zusätzlich führen wir eigene Umfragen durch, um aktuelle Trends im Konsumverhalten besser abzubilden und dem Nutzer jeweils die zuverlässigsten und verlässlichsten Statistiken anbieten zu können.

Methodik des Consumer Market Outlooks

FAQs

Allgemein

  • Wer hat Zugriff auf den Consumer Market Outlook?
    Alle Daten des Digital Market Outlook sind Bestandteil ungekündigter Statista Corporate & Enterprise Accounts. Weitere Informationen zu den Statista Accounts.
  • Welche Daten enthält der Consumer Market Outlook?
    • Umsatz und Umsatzprognosen
    • Absatz und Absatzprognosen
    • Durchschnittspreise
    • Internationaler Vergleich
    • Marktindikatoren (z.B. Konsumausgaben und Inflation)
  • Wie viele Märkte sind im Consumer Market Outlook enthalten?
    • 16 Konsumgüterkategorien (z.B. Heißgetränke)
    • Mehr als 150 Produktsegmente (z.B. Instant-Kaffee)
    • Automotive-Marktdaten zu 10 Fahrzeugklassen (z.B. Kleinwagen) und 75 Hersteller (z.B. Toyota)
    • Bis zu 29 Länder
    Einen vollständigen Marktüberblick finden Sie in unserer Methodik-Präsentation sowie in dieser Marktübersicht.
  • Stehen die Daten zum Download bereit?
    Ja. Alle Daten als Excel- oder PNG-Dateien über die jeweiligen Themenboxen herunterladbar. Die Download-Möglichkeit finden Sie in der linken unteren Ecke einer jeden Diagramm-Box. Erweiterte Exportfunktionalitäten, die weitere Formate und einen aggregierten Download von ganzen Märkten erlauben sind derzeit in Planung und sollen zeitnah ergänzt werden.
  • Wann werden die Daten aktualisiert?
    Der reguläre Aktualisierungszyklus unserer Daten beträgt ein Jahr. Dies ist bedingt durch die Veröffentlichungszeiträume der dem Modell zugrundeliegenden Sekundärdate. In einigen Fällen sind jedoch auch unterjährige Updates auf ad-hoc Basis nicht ausgeschlossen (z. B. durch relevante Veröffentlichungen von Brancheninformationen oder signifikante Veränderungen durch unerwartet auftretende Ereignisse, die starken Einfluss auf die prognostizierte Marktentwicklung haben). Der Zeitpunkt der Aktualisierung kann in einigen Märkten in Abhängigkeit der Datenverfügbarkeit abweichen.
  • Wird es zukünftig weitere Märkte im Consumer Market Outlook geben?
    Weitere Regionen, Marktsegmente und vollständige Märkte werden zukünftig ergänzt. Gerne können Sie uns bei konkreten Anfragen und Anregungen für weitere Informationen direkt kontaktieren.

Daten & Methodik

  • Wie erklärt sich eine bestimmte Marktgröße – wie ist der Markt definiert?
    Alle Märkte werden am Anfang einer jeden Themenseite definiert. Eine Kurzübersicht, welche Produkte, Dienstleistungen oder Kategorien in der Marktberechnung enthalten sind findet sich in einer knappen tabellarischen Übersicht. Darunter findet sich die Möglichkeit eine ausführliche Marktdefinition in Textform zu lesen. Sollten darüber hinaus offene Fragen zur Marktabgrenzung bestehen, setzen Sie sich gerne mit uns in Kontakt. Wir sind über jedes Feedback dankbar und stets daran interessiert, unser Produktangebot zu verbessern und Inhalte anschaulich zu vermitteln.
  • Welche Quellen liegen den Marktzahlen zugrunde?
    Der Consumer Market Outlook greift auf eine umfangreiche Anzahl verschiedener, marktspezifischer Quellen zurück. Die wichtigsten Quellen stellen dabei amtliche Statistiken zu Produktion und Handel dar, Haushaltsbudgeterhebungen, Angaben von Fachverbänden und Unternehmen sowie Verbraucherbefragungen. Einen Gesamtüberblick der Sekundärquellen, die überwiegend indirekt zur Validierung der Modellparameter herangezogen wurden, finden Sie in unserer Methodik. Ergänzend zu produkt- und marktspezifischen Quellen finden allgemeine Daten zu Strukturinformationen und makro-ökonomischen Rahmendaten Verwendung, die von internationalen Institutionen wie der Weltbank, dem IWF oder der OECD stammen oder von nationalen Statistikämtern wie dem Statistischen Bundesamt.
  • Wie werden die Marktzahlen erhoben?
    Unsere Marktgrößen beruhen auf mathematischen Modellen und folgen einem Bottom-up-Ansatz zur Ermittlung realistischer Marktgrößen und Trends. Die Basis des Marktmodells bildet das Inlandsangebot im jeweiligen Produktsegment, das zu Einzelhandelspreisen bewertet wird. Die Preismodellierung erfolgt auf Basis ermittelter Herstellerabgabepreise sowie produkt- und länderspezifischen Handelsmargen. Alle Umsätze verstehen sich inklusive der jeweils geltenden Umsatzsteuer und beinhalten ebenfalls Verbrauchssteuern wie z.B. die Kaffee- oder Biersteuer.
    Die verwendeten Analysemethoden ermöglichen die Kombination verschiedener Datentypen, um ein ganzheitliches Bild des Marktes aus verschiedenen Perspektiven zu erzeugen. Die einbezogenen Daten beinhalten z.B. statistische Makro-Daten auf Länderebene, Marktforschungsergebnisse und Angaben von Fachverbänden. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik kann hier heruntergeladen werden.

Technische Fragen & Kunden-Support

  • Welche Wechselkurse liegen den Prognosen zugrunde?
    Alle monetären Werte werden für die Berechnungen in US-Dollar standardisiert umgerechnet. Für die Umrechnung zwischen US-Dollar und Euro werden die Jahresdurchschnitts-Wechselkurse des letzten abgelaufenen Kalenderjahres herangezogen und über den Prognosezeitraum als konstant angenommen, um Abweichungen der Wechselkurse nicht in die allgemeine Marktdynamik zu projizieren. Die Quelle für die historischen Wechselkurse oanda.com. Aktuell gibt es leider keine Möglichkeit die Währung im Consumer Market Outlook direkt zu ändern. Bitte nutzen Sie für Euro-Angaben die Webseite de.statista.com/outlook und für US-Dollar Angaben die Seite statista.com/outlook.
  • Können die Marktzahlen verschiedener Länder direkt miteinander verglichen werden?
    Ein Vergleich der Top-Länder eines Marktes findet sich in der Themenbox „Weltweiter Vergleich“. Hier werden jeweils die Top 5 Länder des ausgewählten Segmentes sowie die selektierte Region selbst dargestellt. Eine methodische Vergleichbarkeit der Zahlen einzelner Länder ist immer gewährleistet. Für weiterführende Vergleiche einzelner Marktzahlen im internationalen Kontext werden wir in Zukunft die Downloadfunktionalität des Digital Market Outlooks ausbauen, um Vergleichsdaten noch schneller und einfacher in bearbeitungsfähigen und übersichtlichen Excel-Dokumenten bereitzustellen.
  • An wen kann ich mich bei weiterführenden Fragen bezüglich der Dateninhalte wenden?
    Für alle Support-Anfragen, die unser Datenangebot im Bereich Digital Market Outlook betreffen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Ihre Anfrage wird dann direkt an die verantwortlichen Analysten und Experten in unserem Team weitergeleitet, die Ihnen eine fundierte Auskunft zu Ihrem Anliegen geben können.
  • An wen kann ich mich bei technischen Problemen mit dem Consumer Market Outlook wenden?
    Sofern Ihnen im Bereich Consumer Market Outlook keine Daten angezeigt werden oder die Download-Funktionen deaktiviert sind, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie mit Ihrem Corporate- oder Enterprise-Account eingeloggt sind. Nur dann erhalten Sie einen unbegrenzten Zugriff auf unser exklusives Datenangebot. Für alle weiteren technischen Support-Anfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Ihre Anfrage wird dann direkt an die verantwortlichen IT-Spezialisten weitergeleitet, die mögliche Störungen so schnell wie möglich beheben werden.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.