P2P Kreditmarktplatz (Consumer)

Deutschland

(Kernland: Daten basieren auf einer detaillierten Analyse)

Highlights
Marktdefinition
in-scope / out-of-scope
Reporte special
  • Das Transaktionsvolumen im Segment Kreditmarktplatz (P2P) (Personal) beträgt 2019 etwa 205,9 Mio. €.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2023 ein Transaktionsvolumen von 218,9 Mio. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen Wachstum von 1,5% (CAGR 2019-2023).
  • Das durchschnittliche Funding pro Kredit im Segment Kreditmarktplatz (P2P) (Personal) liegt im Jahr 2019 bei 6.090€.
  • Mit einem Transaktionsvolumen von 51.801 Mio. € im Jahr 2019 wird in China der weltweit höchste Wert erzielt.
Mehr erfahren
P2P-Kreditmarktplätze bieten Privatpersonen die Möglichkeit, Finanzierungsanfragen in einem Online-Vermittlungsportal zu platzieren und sich den Kreditbedarf von privaten Anlegern finanzieren zu lassen. Portale wie Lending Club, Prosper, auxmoney oder Lendico übernehmen hierbei in der Regel eine Vorabprüfung (Scoring) und listen die Finanzierungsanfrage unter Angabe des Verwendungszwecks anschließend zu einem festgelegten Zinssatz. Einer oder mehrere Investoren können daraufhin die gestellte Kreditanfrage bedienen. Auch wenn z.T. Banken als Kooperationspartner der Plattformanbieter fungieren, erfolgt die Kreditvergabe grundsätzlich ohne das direkte Einwirken, Risikoprüfungen oder formale Auflagen einer Bankkredit-Vergabe. Dies ist für viele Nutzer attraktiv, da Prozesse beschleunigt werden, Anforderungen an die Bonität des Kreditnehmers grundsätzlich geringer ausfallen und die Rahmenbedingungen oftmals flexibler ausgestaltet sind als bei klassischen Bankkrediten. Nutzer sind in diesem Fall definiert als aktive Kreditnehmer auf einer Online-Plattform, nicht inkludiert sind Antragssteller und Investoren, die teilweise von den Betreibern als Nutzer oder Mitglieder ausgewiesen werden. Als Vergleichsgröße ist der Betrag ausstehender kurzfristiger Raten- bzw. Konsumentenkredite im jeweiligen Jahr ausgewiesen.

Nicht in der Definition enthalten sind Vergleichs- und Vermittlungsportale für Bankkredite.
in-scope
  • Online-Kreditmarktplätze für private P2P-Kreditanfragen und Investoren
  • P2P-Kredite mit bankenunabhängigen Zinsstrukturen, basierend auf Scoring-Verfahren der Anbieterplattform
  • Bekannte P2P-Kreditmarktplätze, z.B. Lending Club, Prosper, Funding Circle
out-of-scope
  • Online-Kreditvergleiche für Bankdarlehen
  • Klassische Bankdarlehen
  • Unternehmenskredite, Darlehen für geschäftliche Zwecke
Alternative Lending Report 2019

Alternative Lending Report 2019

Statista Digital Market Outlook
Download
Transaktionsvolumen (2019)
+3,4% yoy
205,9 Mio. €
Anzahl Kredite (2019)
+2,3% yoy
33,8 tausend

Transaktionsvolumen Wachstum

im Markt für P2P Kreditmarktplatz (Consumer) in Millionen € in Prozent

Lesehilfe: Das Gesamttransaktionsvolumen im Segment Kreditmarktplatz (P2P) (Personal) beträgt 2019 etwa 205,9 Mio. €. Lesehilfe: Im Segment Kreditmarktplatz (P2P) (Personal) wird im Jahr 2020 ein Wachstum des Transaktionsvolumens von 3,3% erwartet.

PNG Download
  • Transaktionsvolumen
  • Wachstum
Info

Transaktionsvolumen:

Der Reiter "Transaktionsvolumen" zeigt die Prognose der kumulierten Einzeltransaktionswerte des von Ihnen ausgewählten Marktes (Marktsegment, Region) in Mio. € nach Jahren.


Wachstum:

Der Reiter "Wachstum" zeigt die Veränderung des Transaktionsvolumens des von Ihnen ausgewählten Marktes (Marktsegment, Region) gegenüber dem Vorjahr.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

Anzahl Kredite

im Markt für P2P Kreditmarktplatz (Consumer) in tausend

Lesehilfe: Im Segment Kreditmarktplatz (P2P) (Personal) wird die Anzahl der erfolgreich alternativ finanzierten Kredite im Jahr 2023 laut Prognose 36,8 tausend betragen.

PNG Download
Info

Kredite:

Anzahl der erfolgreich alternativ finanzierten Kredite (innerhalb der vergangenen 12 Monate) im ausgewählten Markt und in der ausgewählten Region.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

durchschn. Funding pro Kredit

im Markt für P2P Kreditmarktplatz (Consumer) in €

Lesehilfe: Das durchschnittliche Funding pro Kredit im Segment Kreditmarktplatz (P2P) (Personal) liegt im Jahr 2019 bei 6.090€.

PNG Download
Info

durchschn. Funding pro Kredit:

Dargestellt ist das durchschnittliche Funding pro erfolgreich alternativ finanziertem Kredit im von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) nach Jahren. Hierbei bezieht sich das Gesamtvolumen der Fundings im jeweiligen Segment auf die Anzahl der erfolgreich finanzierten Kredite. Es zählen erfolgreich finanzierte Kredite zum Stichtag der Beendigung einer Finanzierungsperiode.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

weltweiter Vergleich - Transaktionsvolumen

im Markt für P2P Kreditmarktplatz (Consumer) in Millionen €

Lesehilfe: Mit einem Gesamttransaktionsvolumen von 51.801 Mio. € in 2019 wird in China der weltweit höchste Wert erzielt.

PNG Download
Info

Weltweiter Vergleich - Transaktionsvolumen:

Dargestellt ist ein Vergleich der Transaktionsvolumina für 50 der weltweit führenden Nationen im Bereich digitaler Finanzdienstleistungen im von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) und Jahr.


Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×
XLS Download

Marktindikatoren

Die abgebildeten Marktindikatoren liefern einen generellen Überblick über die demographische, wirtschaftliche und technologische Entwicklung der ausgewählten Region anhand marktüblicher Kennzahlen. Für die Berechnung des Statista Market Outlooks wurden komplexe Treibersets aus einer Datenbasis von über 400 regionsspezifischen Marktindikatoren herangezogen.

2017201820192020202120222023 CAGR
(2017-2023)
Bevölkerung in Mio.
Anzahl der Bewohner (alle Altersgruppen) in der ausgewählten Region, Daten beziehen sich auf die mittlere Variante der Weltbevölkerungsprognosen der Vereinten Nationen | Quelle: UN
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
0-14 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 0-14 Jahren) in der ausgewählten Region, Daten beziehen sich auf die mittlere Variante der Weltbevölkerungsprognosen der Vereinten Nationen | Quelle: UN
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
15-24 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 15-24 Jahren) in der ausgewählten Region, Daten beziehen sich auf die mittlere Variante der Weltbevölkerungsprognosen der Vereinten Nationen | Quelle: UN
x,x x,x x,x x,x x,x x,x x,x
25-34 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 25-34 Jahren) in der ausgewählten Region, Daten beziehen sich auf die mittlere Variante der Weltbevölkerungsprognosen der Vereinten Nationen | Quelle: UN
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
35-44 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 35-44 Jahren) in der ausgewählten Region, Daten beziehen sich auf die mittlere Variante der Weltbevölkerungsprognosen der Vereinten Nationen | Quelle: UN
x,x x,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
45-54 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 45-54 Jahren) in der ausgewählten Region, Daten beziehen sich auf die mittlere Variante der Weltbevölkerungsprognosen der Vereinten Nationen | Quelle: UN
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
55+ Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 55 Jahren und älter) in der ausgewählten Region, Daten beziehen sich auf die mittlere Variante der Weltbevölkerungsprognosen der Vereinten Nationen | Quelle: UN
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Konsumausgaben (nominal) in €
Durchschnittliche Konsumausgaben privater Haushalte pro Kopf in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs) | Quelle: Statista Research
xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx
Nahrungsmittel, Getränke in €
Konsumausgaben pro Kopf für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs). Die COICOP-Klassifikation erfasst sämtliche Ausgaben privater Haushalte über alle Warengruppen für den Hauskonsum. Die Marktdefinitionen der im Consumer Market Outlook abgebildeten Marktdaten weichen definitorisch hiervon ab: Lebensmittel im Consumer Market Outlook enthalten z.B. keine frischen Lebensmittel, Öle und Fette und einige andere Warengruppen während Alkoholfreie Getränke und Heißgetränke neben Ausgaben für den Hauskonsum auch Umsätze im Außer-Haus-Markt einschließen. | Quelle: Statista Research
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Alkohol, Tabak in €
Konsumausgaben pro Kopf für alkoholische Getränke, Tabakwaren und Narkotika (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs). Berücksichtigt werden nur Ausgaben von Privathaushalten für den Hauskonsum. | Quelle: Statista Research
xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx
Bekleidung, Schuhe in €
Konsumausgaben pro Kopf für Bekleidung und Schuhe (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs). Eingeschlossen sind neben Waren auch Dienstleistungen wie Reinigung und Schustererei. | Quelle: Statista Research
xxx xxx xxx xxx xxx xxx x.xxx
Wohnung in €
Konsumausgaben pro Kopf für Wohnung, Wasser, Strom, Gas u.a. Brennstoffe (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs) | Quelle: Statista Research
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Haushalt in €
Konsumausgaben pro Kopf für Möbel, Apparate, Geräte und Ausrüstungen für den Haushalt sowie deren Instandhaltung (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs) | Quelle: Statista Research
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Gesundheit in €
Konsumausgaben pro Kopf für Gesundheit (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs) | Quelle: Statista Research
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Verkehr in €
Konsumausgaben pro Kopf für Verkehr (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs). Diese Gruppe schließt sowohl den Kauf von Fahrzeugen als auch deren Unterhalt sowie Transportdienstleistungen ein. | Quelle: Statista Research
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Kommunikation in €
Konsumausgaben pro Kopf für Nachrichtenübermittlung (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs) | Quelle: Statista Research
xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx
Freizeit, Kultur in €
Konsumausgaben pro Kopf für Freizeit und Kultur (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs) | Quelle: Statista Research
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Bildung in €
Konsumausgaben pro Kopf für Bildung (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs) | Quelle: Statista Research
xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx
Restaurants, Hotels in €
Konsumausgaben pro Kopf für Restaurants und Hotels (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs) | Quelle: Statista Research
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Übrige in €
Konsumausgaben pro Kopf für andere Waren und Dienstleistungen (nach Klassifikation der Verwendungszwecke des Individualverbrauchs, COICOP) in der ausgewählten Region (in laufenden Preisen, konstanter Wechselkurs). Andere Waren Dienstleistungen umfassen Körperpflegemittel und -dienstleistungen, persönliche Gebrauchsgegenstände wie z.B. Uhren und Schmuck sowie alle nicht anderweitig genannten Produkte und Dienstleistungen für den Privatgebrauch. | Quelle: Statista Research
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Telekommunikation
Pfeil klicken zum Ausklappen
Breitbandanschlüsse je 100 Einwohner
Anzahl der Breitbandanschlüsse pro 100 Einwohner | Quelle: World Bank, Statista
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Internetgeschwindigkeit in Mbits/s
Durchschnittliche Internetgeschwindigkeit in Mbits/s | Quelle: Akamai, Statista
xx,xx xx,xx xx,xx xx,xx xx,xx xx,xx xx,xx
Smartphone-Penetration in %
Geschätzter Anteil der Gesamtbevölkerung, der ein Smartphone nutzt | Quelle: Statista Research
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Hardware-Markt
Pfeil klicken zum Ausklappen
Pro-Kopf-Absatz Laptops in Stück
Pro-Kopf-Absatz von Laptops und Tablets | Quelle: Statista Research
x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx
Pro-Kopf-Umsatz Laptops in €
Pro-Kopf-Umsatz von Laptops und Tablets | Quelle: Statista Research
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Pro-Kopf-Absatz Desktop-PCs in Stück
Pro-Kopf-Absatz von Desktop-PCs | Quelle: Statista Research
x,xxx x,xxx x,xxx x,xxx x,xxx x,xxx x,xxx
Pro-Kopf-Umsatz Desktop-PCs in €
Pro-Kopf-Umsatz mit Desktop-PCs | Quelle: Statista Research
xx,x x,x x,x x,x x,x x,x x,x
Pro-Kopf-Absatz Mobiltelefone in Stück
Pro-Kopf-Absatz von Mobiltelefonen | Quelle: Statista Research
x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx
Pro-Kopf-Umsatz Mobiltelefone in €
Pro-Kopf-Umsatz mit Mobiltelefonen | Quelle: Statista Research
xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x
Haushalte in Mio.
Die Anzahl der Haushalte in der ausgewählten Region. | Quelle: Statista Research
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
BIP (nominal) in €
Bruttoinlandsprodukt (in laufenden Preisen zum konstanten Wechselkurs) pro Kopf in der ausgewählten Region | Quelle: IMF, Statista
xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx
Internet-Penetration in %
Geschätzter Anteil der gesamten Bevölkerung in der ausgewählten Region, der das Internet nutzt | Quelle: Statista Research, basierend auf ITU und nationalen statistischen Ämtern
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Quelle: Statista, Mai 2019
Quelle: Statista, Mai 2019, basierend auf IWF, Weltbank, UN und Eurostat