Statistiken zu Sportarten

Statistiken zu Sportarten

Studien und Umfrageergebnisse zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland

Verschiedenste Sportarten werden in der Bevölkerung sowohl passiv konsumiert als auch aktiv ausgeübt. Bei Betrachtung der beliebtesten passiv konsumierten Sportarten steht Fußball an erster Stelle, gefolgt von Boxen und dem Autorennsport. Davon unterscheiden sich die tatsächlich aktiv ausgeübten Sportarten in der deutschen Bevölkerung deutlich. Besonders beliebt sind Fahrradfahren, Fitnesstraining, Wandern, Schwimmen und Laufen. Eines der gängigsten Motive Sport zu treiben ist der Wunsch, etwas abzunehmen.


Insgesamt gab es im Jahr 2013 über 90.000 Sportvereine in Deutschland. Rund 23 Prozent der weiblichen und etwa 35 Prozent der männlichen Bevölkerung waren Mitglieder in Sportvereinen, der größte Anteil lag bei der Altersgruppe der 7- bis 18-jährigen. Wenig verwunderlich ist, das Fitnesstraining als so beliebt eingestuft wird. Nicht nur im Stadtbild erkennt man die Zunahme an Fitnessangeboten, auch in den Umsätzen, die sich in Deutschland in den letzten zehn Jahren deutlich erhöht haben, lässt sich der Vormarsch der Fitnessindustrie verzeichnen. Ein Nischendasein fristen indessen Fun- und Extremsportarten. Letztere werden nur von vier Prozent der Deutschen ausgeübt.
Foto: istockphoto.com / Picsfive, anthiacumming, andreypopov

Mehr anzeigen   

Tabellen einbetten


Populäre Statistiken zum Thema Sportarten
Verwandte Statistiken zum Thema Sportarten
Mehr anzeigen