Statistiken zu Handelsmarken

Statistiken zu Handelsmarken

Statistiken und Studien zu Handelsmarken

Handelsmarken sind Eigenmarken der Einzelhandelsunternehmen und definieren sich so in Abgrenzung zu Hersteller- oder Industriemarken, die sich im Besitz produzierender Unternehmen befinden.


Etwa zwei Fünftel des Umsatzes im deutschen Lebensmitteleinzelhandel entfallen laut Nielsen auf Handelsmarken. In Europa greifen nur die Schweizer und Briten öfter zu Eigenmarken, die Spanier ähnlich häufig. Die Discounter der Aldi- und Schwarz-Gruppen (Lidl, Kaufland) gelten in der Branche als die Unternehmen mit dem größten Umsatzanteil, der durch Eigenmarken generiert wird. Bei Aldi waren es zum Beispiel im Jahr 2010 geschätzte 94 Prozent oder knapp 72 Milliarden Euro – weltweit unerreicht.

In der Herstellung kooperieren die Handelsunternehmen oft mit namhaften Markenherstellern, die so ihre Kapazitäten auslasten können. So fertigt der Hersteller des bekannten „Golden Toast“ unter den Marken „Grafschafter“ und „Mühlengold“ auch Weißbrot für die Discounter Lidl und Aldi, Marmelade von Zentis landet auch in Gefäßen von Rewes „Ja!“ und Bahlsens Leibniz-Kekse finden sich als „Van Botta“ von Aldi. Doch wird genau so auf unabhängige Lieferanten zurückgegriffen und zugunsten günstiger Preise Qualitätseinbußen hingenommen. So waren während des Pferdefleischskandals im Jahr 2013 überproportional viele Handelsmarken betroffen – mit verheerenden Auswirkungen für das Ansehen der Gesamtmarke.

Aus Sicht der Industrie bedeuten preisgünstig positionierte und unter fremder Regie stehende Handelsmarken zwangsläufig den Verzicht auf Margen, die Herstellermarken bieten. Einige Branchenbeobachter sehen in dem „Gesichtsverlust“ der Markenartikeler eine ernsthafte Gefährung der lebensmittelverarbeitenden Betriebe. Eine von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebene Studie konnte eine solche Bedrohung allerdings nur für einige Teilmärkte feststellen.
Bild: istockphoto.com / skynesher

Mehr anzeigen   

Tabellen einbetten


Populäre Statistiken zum Thema Handelsmarken
Verwandte Statistiken zum Thema Handelsmarken
Mehr anzeigen
Sprache:   Deutsch
Seite/n: 116
Veröffentlicht: 2013
Dokument: Powerpoint (PPTX)
Mehr Inhalte zu...
Mehr anzeigen