Statistiken zur Europäischen Zentralbank

Statistiken zur Europäischen Zentralbank

Statistiken und Studien zum Thema EZB

Die Europäische Zentralbank (EZB) mit Sitz in Frankfurt am Main ist die Währungsbehörde für die Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion.


Zu ihren grundlegenden Aufgaben gehört die Festlegung und Ausführung der Geldpolitik des Euro-Währungsgebiets. Dies geschieht beispielsweise durch die Festsetzung des Leitzinses zur Steuerung des Geld- und Kapitalmarkts oder durch die Durchführung von Offenmarkgeschäften zur Beeinflussung der Geldmenge. Hierbei muss die EZB allerdings ihr vorrangiges Ziel der Gewährleistung von Preisniveaustabilität beachten, welche sich an der Entwicklung der Geldmenge M3 ablesen lässt.

Des Weiteren steuert die EZB den Umlauf von Euro-Banknoten innerhalb des Währungssystems, da sie über das ausschließliche Recht verfügt, die Ausgabe von Euro-Banknoten zu genehmigen. Das Halten und Verwalten offizieller Währungsreserven der EU-Mitgliedstaaten gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben.


Wichtige Zahlen und Fakten zur EZB im Überblick:

Entwicklung des Zinssatzes für das Hauptrefinanzierungsgeschäft
Inanspruchnahme der Einlagefazilität der EZB
Im Rahmen des Securities Markets Programme aufgekaufte Staatsanleihen
Goldreserven der EZB
Target2-Salden der Länder des Eurosystems


Foto: Wikipedia/cc

Mehr anzeigen   



Populäre Statistiken zum Thema Europäische Zentralbank
Verwandte Statistiken zum Thema Europäische Zentralbank
Mehr anzeigen
Sprache:   Deutsch
Seite/n: 69
Veröffentlicht: 2013
Dokument: Powerpoint (PPTX)
Neueste Infografik zum Thema Europäische Zentralbank
Europäische Zentralbank Infografik - Wie sich EZB-Einlagezins und Inflation entwickelten