Statistiken zu illegalen Drogen

Statistiken zu illegalen Drogen

Statistiken zu illegalen Drogen und weltweitem Drogenkonsum

Einer von zwanzig Erwachsenen oder rund eine viertel Millionen Menschen weltweit haben im Jahr 2014 zumindest eine illegale Droge konsumiert. Davon konsumierten rund 29 Millionen Personen zwischen 15 und 64 regelmäßig. 12 Millionen injizierten sich Drogen und 14 Prozent davon waren mit AIDS/HIV infiziert.

Obwohl sich die weltweiten Zahlen in den letzten Jahren nur relativ wenig verändert haben, sind die gesundheitlichen Auswirkungen von Drogengebrauch nach wie vor verheerend: jedes Jahr sterben schätzungsweise 207.400 Menschen an den Folgen des Drogenkonsums – das entspricht einer Rate von durchschnittlich 43,5 Personen je eine Millionen 15- bis 65-Jährige.
Mit einer Konsumprävalenz von bis zu fünf Prozent in der Erwachsenenbevölkerung bleibt Cannabis die mit Abstand meistkonsumierte Droge weltweit. Das entspricht rund 234 Millionen Menschen, die im Jahr 2014 zumindest ein Mal Cannabis konsumiert haben. In Deutschland hat jeder vierte bereits einmal in seinem Leben Cannabis probiert.
Mit weltweit bis zu 56 Millionen Konsumenten und einer Prävalenz von 1,2 Prozent sind Amphetamine die am zweithäufigsten konsumierte illegale Droge. Mit bis zu 39 Millionen Konsumenten weniger verbreitet, aufgrund der potentiell lebensgefährlichen Konsequenzen des Konsums stellt die Gruppe der Opioide - also natürliche (Opiate) und synthetische Substanzen (z.B. verschreibungspflichte Betäubungsmittel) mit morphinartigen Eigenschaften - die Gesundheitssysteme vor besonders gravierende Probleme.
Die in den letzten Jahren relativ stabil bleibenden globalen Konsumprävalenzraten können nicht darüber hinwegtäuschen, dass regional besorgniserregende Entwicklung zu verzeichnen sind: so ist vor allem Europa mit einem deutlichen Anstieg der Cannabis- und Kokainkonsumenten konfrontiert. Die USA sind seid Jahren nicht nur das Land mit den mit Abstand meisten Drogentoten, sondern auch mit der höchsten drogenbezogenen relativen Sterberate. Auch die stetige Zunahme neuer psychoaktiver Substanzen oder der unter regelmäßigen Drogenkonsumenten gängige Mischkonsum stellen größer werdende Herausforderungen da.



Foto: sxc.hu / Gergerger7

Mehr anzeigen   

Tabellen einbetten


Empfohlene Statistiken zum Thema „Illegale Drogen“
Empfohlene Studien
  • Das ganze Thema in einem Dokument
  • Direkt Downloaden
  • Große Zeitersparnis
Neueste Infografik zum Thema Illegale Drogen
Illegale Drogen Infografik - Cannabis, ein Milliarden-Dollar-Business
Verwandte Statistiken